neutrinoTV 1.2 B3094 (Release) ist online (TIMER)!

Rund um Arnos Tool

Moderator: Arno

Nachricht
Autor
Malganis
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 36
Registriert: Fr 09 Jun 2006, 12:29
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

#256 Beitrag von Malganis » Di 27 Nov 2007, 19:36

Bekomme in letzter Zeit beim Starten des öfteren eine Fehlermeldung wo irgendwas von wegen "konnte nicht gestartet werden, da die Dbox nicht richtig initialisiert werden konnte." Wenn ich ntv dann 2-3 starte, gehts irgendwann, woran liegt das?

Arno
NeutrinoTV Dev
Beiträge: 628
Registriert: Mo 07 Jun 2004, 14:56
Wohnort: Stuttgart, Duisburg
Kontaktdaten:

#257 Beitrag von Arno » Di 27 Nov 2007, 20:47

Mit Bestimmtheit kann ich das nur mit einem zugehörigem log sagen. Aber ich vermute mal, dass der webserver der dbox da irgendwie "hängt" oder zu lange braucht. Evtl. mal unter Einstellungen->Verbindungstimeout einen höheren Wert einstellen. Auch mal die threading-option des webservers mal ein/aus schalten probieren.

Das sind zumindest die häufigsten Ursachen zu dem von dir genanntem Symptom.

Grüße
Arno

Malganis
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 36
Registriert: Fr 09 Jun 2006, 12:29
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

#258 Beitrag von Malganis » Mi 28 Nov 2007, 19:55

Ok danke.

Was ist der Directx Wallpaper Modus und kann man die Ping Funktion auch deaktivieren?

Arno
NeutrinoTV Dev
Beiträge: 628
Registriert: Mo 07 Jun 2004, 14:56
Wohnort: Stuttgart, Duisburg
Kontaktdaten:

#259 Beitrag von Arno » Mi 28 Nov 2007, 20:39

Im directX wallpaper mode sollte der VLC das Bild als Hintergrundbild von Windows laufen lassen - keine ahnung ob das unter Vista noch geht (vmtl eher nicht). Die Funktion wurde mal gewüscht, ich selbst hab sie aber nie verwendet.

Ping kann man momentan nicht ausschalten. Stört das? Wenn es Nebeneffekte hat, sollte man den PingTimeout höher setzen. Der Grund warum man es bislang nicht auschalten kann ist weil ich diese info als Grundlage für Entscheidung über den Verbindungszustand zur Box verwenden will (tue ich aber noch nicht).

Grüße
Arno

Arno
NeutrinoTV Dev
Beiträge: 628
Registriert: Mo 07 Jun 2004, 14:56
Wohnort: Stuttgart, Duisburg
Kontaktdaten:

#260 Beitrag von Arno » Sa 21 Jun 2008, 23:35

neutrinoTV v1.2 B3094 ist die neue Release-Version. Download unter http://neutrinotv.homeip.net/files/rele ... 2B3094.zip
oder http://neutrinotv.homeip.net/files/rele ... -Setup.msi als vollwertiger Installer. Die Versionen unterscheiden sich nicht.

Wichtigste Änderungen ist der lokale Timer. Ansonsten handelt es sich hauptsächlich um ein Reihe von bugfixes im Vergleich zum letzten release candidate (1.1B2488). Hier die letzten Änderungen:


v 1.2 Build 3094
Fix: Crash when wrong credentials were provided and old HTTP-GET method was used.
ADD: Retrieval of services.xml and bouquets.xml for automatic synchronisation of new or modified channels on the dbox
FIX: Complete re-implementation of DVB-EIT versioning and tableid-stuff (should really work now)
ADD: Small color adaptations for the OSD.
ADD: Automatic show OSD when EIT-eventstatus goes to running or startssoon (can be activated/deactivated in Settings->General)
ADD: Visibility of Menu, Statusbar, Channellist, Preview, and Description are now remembered between program starts
ADD: New command line option "--autostart" - automatically starts streaming when channellist is sucessfully loaded
ADD: Option in settings for autostart (Settings->General)
ADD: Possibiblity to choose local network interface in case automatic detection does not work (needed for UDPStreaming)
ADD: Local TIMER - you can set neutrinoTV for automatic start/recording of some show (works only if EPG is available)
ADD: New shortcut for automatic start: Shift-S, automatic stop: Ctrl-Shift-S, automatic recording: Shift-R (only window mode)
ADD: Added notifications in balloon-tips of tray icon about starting and soon starting events (can be turned on/off with right click on tray icon and in Settings->EPG)
FIX: A lot of bugfixes..


Feedback ist natürlich, wie immer willkommen. Bitte für bugreports etc. einen eigenen thread aufmachen.

Arno

Benutzeravatar
ThulsaDoom
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 120
Registriert: So 16 Jul 2006, 11:38

#261 Beitrag von ThulsaDoom » So 22 Jun 2008, 14:53

Hi Arno !

Läuft jetzt seit 24 Std. bei mir auf dem Notebook und kann keine Probleme feststellen. Die "hochbitratigen" Sender ARD und ZDF bleiben nun mit aktiviertem DVB-EIT nicht mehr hängen und auch ansonsten bin ich sehr angetan von der neuen Version !

Die Balloon-Popups habe ich aber deaktiviert, da mich das doch etwas gestört hat 8)

Timer habe ich noch nicht getestet, da ich vornehmlich mit TV-Karte am PC oder direkt auf der dbox2 aufnehme. Daher erstmal keine Option für mich !


Danke für die unermütliche Arbeit !

Gruß
ThulsaDoom

palace
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 293
Registriert: Mo 10 Apr 2006, 11:18
Kontaktdaten:

#262 Beitrag von palace » Mo 23 Jun 2008, 16:50

Hi!

Update lief problemlos!
Kommt mir irgendwie flinker vor(?) :)
Bisher unauffällig.
"DVB-EIT" will leider noch immer nicht mit HWsections zusammen.

Grüße,

Chris.
------
palace.

DBox2 Nokia Kabel 2x Intel, Avia 500, 400 GB HDD
Jeweils aktuelles JTG Snap

Benutzeravatar
JimPoison
Sammler
Sammler
Beiträge: 120
Registriert: So 21 Mär 2004, 21:08

#263 Beitrag von JimPoison » Sa 28 Jun 2008, 22:18

ich hab da mal ne frage zur verbindung mit vlc. wenn ich in neutrinotv oben rechts auf "informationen" und dann auf "über neutrinotv" klicke, wird mir vlc activex control version 0.86f janus angezeigt. installiert habe ich aber vlc 0.86h.
ist das normal?
richtig installiert ist der vlc auf jeden fall. im firefox und ie wird jeweils das plugin von 0.86h benutzt

Benutzeravatar
jmittelst
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11013
Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Kontaktdaten:

#264 Beitrag von jmittelst » So 29 Jun 2008, 10:43

Ja, scheint normal zu sein. Da zeigt das ActiveX-Control wohl eine alte Versionsnummer an.

cu
Jens
VU+ Ultimo 4k
VU+ Duo²
VU+ Solo²


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!

Arno
NeutrinoTV Dev
Beiträge: 628
Registriert: Mo 07 Jun 2004, 14:56
Wohnort: Stuttgart, Duisburg
Kontaktdaten:

#265 Beitrag von Arno » So 29 Jun 2008, 10:57

Hi folks,

danke fürs feedback!

Ja, die Balloon-Popups können auf Dauer nervig werden. Ich wollte sie drin haben um zu sehen was grade alles so läuft oder startet. Leider kann ich mir nicht vorstellen, wie man automatisch erkennen könnte ob die grade Sinn machen oder nicht. Klar, während einer Aufnahme könnte man sie autoamtisch deaktivieren, aber das ist noch zu wenig..

Ich würde den eigebauten Timer in neutrinoTV auch selbst nicht als Ersatz für Timer-gesteuerte Aufnahmen verwenden (oder nur im Notfall). Die Hauptidee bei dem Timer war, neutrinoTV als Wecker zu verwenden. D.h. man markiert eine Sendung für den automatischen Start (Shift-S), und sobald die Sendug kommt geht neutrinoTV live. Klar, nachdem ich automatischen Start/Stop eingebaut hatte, war die Aufnahme nicht mehr weit entfernt. Das etwas andere an dem neutrinoTV-Timerkonzept, ist dass man für "baldigen Start", Start und Ende einer Sendung eine Timer-Aktion auswählen kann welche unabhängig voneinander sind - d.h. man kann neutrinoTV z.B. sagen "schalte nach dieser sendung aus", oder genau gleich "stoppe die aufnahme und schalte aus" (also sleeptimer bzw. wenn man mal zu müde ist um bs zum Ende einer sendung zu schauen..). Zu eine bestimmten Startpunkt als Wecker zu starten ist auch möglich. Des Weiteren ist automatisches umschalten möglich, d.h. wenn man sich ein Sendung "vormerckt" mit "automatischen Start", und man selbst grade etwas anderes schaut, wird neutrinoTV bei Beginn (oder baldigem Beginn - abhängig was man gesetzt hat) ein zap auf die Sendung durchführen.

"Baldiger Beginn" und "Beginn" wird übrigens abhängig davon ob DVB-EIT grade verfügbar ist oder nicht gesetzt, d.h. wenn man für den Sender grade DVB-EIT daten empfängt (weisser Rand um die Fortschrittsanzeigen in der Kannalliste), dann steurt der Sender wann Baldiger Beginn und wann Beginn ist. Wenn man grade kein DVB-EIT (also kein weisser Rand) empfängt, wird die normle Uhrzeit verwendet., Baldiger Beginn kann dabei in den Einstellungen auf einen Wert gesetzt werden - default ist 300 Sekunden, also 5 Minuten.

neutrinoTv macht zur Zeit auch keine Überschneidungserkennung bei den Timer - ein späterer Timer gilt immer und hat Vorrang.

Es kann durchaus sein, dass in gewissen Situationen neutrinoTV etwas flinker geworden ist, durch das fixen einiger interner Bugs und die Neuschreibung des DVB-EIT zeugs..
Die DVB-EIT Sachen werde leider soweit ich das überblicken kann in naher Zukunft nicht mit HW-Sections zusammenlaufen.


@JimPoison: Das mit dem VLC 0.8.6f scheint normal zu sein. Darüber wunderte ich mich auch als ich es bei mir installierte, hab auch auf mehreren Rechner probiert immer mit diesem Ergebniss. Meine Vermutung ist, dass alles richtig ist, nur das jmd (bei VLC) vergessen hat bei dem ActiveX das version-tag von 0.8.6f auf 0.8.6h zu ändern..

Viele Grüße
Arno

Benutzeravatar
JimPoison
Sammler
Sammler
Beiträge: 120
Registriert: So 21 Mär 2004, 21:08

#266 Beitrag von JimPoison » So 29 Jun 2008, 12:15

welche vlc-datei benutzt neutrinotv denn überhaupt? die axvlc.dll? die hab ich bei mir mal mitm ressource hacker angeschaut, aber die einzige versionssangabe dort lautet 0.86h :gruebel:

Arno
NeutrinoTV Dev
Beiträge: 628
Registriert: Mo 07 Jun 2004, 14:56
Wohnort: Stuttgart, Duisburg
Kontaktdaten:

#267 Beitrag von Arno » So 29 Jun 2008, 12:54

Hmm.. das ist schon das file welches von neutrinoTV verwendet wird... Evtl liegt noch eine axvlc.dll irgendwo im System, also das der VLC installer da etwas nicht updated hat.. oder irgendwas ganz anderes geht da schief, hab allerdings an der stelle wo die version aus dem activeX ausgelesen wird nichts geändert - werds mir bei Gelegenheit nochmal genauer ansehen.. Werd mihc auch mal im VLC forum umtunt, evtl gibts die frage ja schon..

Grüße
Arno

Benutzeravatar
JimPoison
Sammler
Sammler
Beiträge: 120
Registriert: So 21 Mär 2004, 21:08

#268 Beitrag von JimPoison » So 13 Jul 2008, 12:43

also jetzt hab ich den vlc auf version 0.86i aktualisiert und neutrinotv zeigt jetzt als version des activex-plugins 0.86h an!?:gruebel: sehr seltsam das alles....

könnte ja evtl. sein, daß bei manchen vlc-updates die entwickler die versionsangabe im activex-plugin nicht ändern, wenn sich in dem plugin selber seit der letzten version nichts geändert hat, sondern nur in anderen teilen vom vlc.

das erklärt bloß nicht, warum, wenn man sich die .dll mit nem ressource hacker anschaut, immer die einzige dort zu findende versionsangabe die richtige ist bzw. die aktuelle version.
versteckt sich vielleicht irgendwo woanders im code noch ne andere versionsangabe, und diese wird dann von neutrinotv ausgelesen?

ne andere axvlc.dll habe ich jedenfalls definitiv nicht in meinem system, das hab ich schon überprüft. habe nur eine einzige axvlc.dll in meinem vlc-ordner, und die hat die richtige version.....

Benutzeravatar
JimPoison
Sammler
Sammler
Beiträge: 120
Registriert: So 21 Mär 2004, 21:08

#269 Beitrag von JimPoison » Do 17 Jul 2008, 22:02

dann antworte ich mir mal selber: es scheint wohl ab und zu bei vlc mal vorzukommen, daß bei einzelnen dateien die version nicht der des programms an sich entspricht. von daher sollte das wohl alles normal sein und man braucht sich keine sorgen zu machen......
siehe z.b. hier: http://forum.videolan.org/viewtopic.php?f=14&t=47331

Arno
NeutrinoTV Dev
Beiträge: 628
Registriert: Mo 07 Jun 2004, 14:56
Wohnort: Stuttgart, Duisburg
Kontaktdaten:

#270 Beitrag von Arno » Mo 21 Jul 2008, 22:32

Hi,

sorry für die späte Antwort. Danke fürs rausfinden - für mich heisst das ich muss es nicht weiter untersuchen :)

Viele Grüße
Arno

Antworten