Update v2.0 Build 202 verfügbar

MCE Streaming Tool

Moderator: jbu63

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
jbu63
MCE-Digital Audio Suite Dev
Beiträge: 395
Registriert: Mo 19 Jul 2004, 23:42
Wohnort: Saalfeld
Kontaktdaten:

Update v2.0 Build 202 verfügbar

#1 Beitrag von jbu63 » Mi 01 Feb 2006, 12:27

Hallo,

Änderungen: 01.02.2006 (v2.0 Build 202)
  • Datenbank: Fehler beim Bearbeiten eines Songs behoben; Genre und Kommentar werden angezeigt und können bearbeitet werden
  • Allgemein: anstelle des Versendens von Nachrichten werden jetzt die Funktionen und Methoden zum Starten, Stoppen und Aktualisieren direkt aufgerufen; bei der Zuweisung der IP-Adresse der Box wurde ein Fehler behoben; die Verfügbarkeitsprüfung der Box wird jetzt unmittelbar vor dem Start einer Aufnahme durchgeführt und nicht während des Programmstarts
Gruß,
Jürgen
Zuletzt geändert von jbu63 am Sa 04 Feb 2006, 23:47, insgesamt 1-mal geändert.

gorgar
Einmal-Streamer
Einmal-Streamer
Beiträge: 6
Registriert: Mo 03 Jan 2005, 21:49

#2 Beitrag von gorgar » Do 02 Feb 2006, 22:16

Hallo,

ich möchte hier gerne zwei kleinere Bugs zu dieser Release loswerden.
Wenn das in diesen Ankündigungs-Threads nicht gewünscht ist, bitte sofort sagen! :banned:

#1: Der Dateiname in der Datenbank enthält immer noch unzulässige Sonderzeichen (Natürlich nur, wenn diese auch im Albumtitel, Künstlernamen, etc. übermittelt werden :wink: ). Im Moment sind mir zwei bekannt: "/" und "...", z.B. im Albumtitel 'The Heart Of Rock And Roll/Best Of...'. Windows macht "automatisch" 'The Heart Of Rock And RollBest Of' daraus! Die drei Punkte sind nur am Ende eines Verzeichnisnamens problematisch! Der Slash natürlich immer...
Wegen der unterschiedlichen Dateinamen bleiben mp3 Songs im Temp-Verzeichnis stehen.

#2: Wenn man unter
'Optionen->D-Box-Einstellungen->Aktiviere Nicht-MCE-Aufnahme'
den Haken setzt und wieder entfernt kann man den Haken bei 'Lame-Stapel verarbeiten' (vorausgesetzt, er war entfernt!) nicht mehr setzen (Feld wird inaktiv!). Startet man jetzt eine Aufnahme (Der Haken bei 'Aktiviere Nicht-MCE-Aufnahme' ist nicht mehr gesetzt!), verhält sich MCE-DAR jetzt so, als sei der Haken bei 'MP3 Encoding aktivieren' entfernt (ist aber in diesem Fall gesetzt!) und der Haken bei 'Lame-Stapel verarbeiten' gesetzt! Folge: Die gestreamten mp2 Songs werden nicht mehr nach mp3 gewandelt aber dennoch in das jeweilige Ausgabeverzeichnis verschoben!
Verwirrt? Ich auch! :gruebel:

Wahrscheinlich arbeitest Du schon längst an der Lösung, ich bin aber wieder viel zu ungeduldig... :roll:

Viel Lob für Deine wirklich tolle Leistung hier und

respektvolle Grüße

Gerald

Benutzeravatar
jbu63
MCE-Digital Audio Suite Dev
Beiträge: 395
Registriert: Mo 19 Jul 2004, 23:42
Wohnort: Saalfeld
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von jbu63 » Do 02 Feb 2006, 23:50

Hallo Gerald,
gorgar hat geschrieben:Hallo,

ich möchte hier gerne zwei kleinere Bugs zu dieser Release loswerden.
Wenn das in diesen Ankündigungs-Threads nicht gewünscht ist, bitte sofort sagen! :banned:
Ach, das ist doch überhaupt kein Problem :) .
#1: Der Dateiname in der Datenbank enthält immer noch unzulässige Sonderzeichen (Natürlich nur, wenn diese auch im Albumtitel, Künstlernamen, etc. übermittelt werden :wink: ). Im Moment sind mir zwei bekannt: "/" und "...", z.B. im Albumtitel 'The Heart Of Rock And Roll/Best Of...'. Windows macht "automatisch" 'The Heart Of Rock And RollBest Of' daraus! Die drei Punkte sind nur am Ende eines Verzeichnisnamens problematisch! Der Slash natürlich immer...
Wegen der unterschiedlichen Dateinamen bleiben mp3 Songs im Temp-Verzeichnis stehen.
Die drei Punkte sind noch immer ein Problem. Habe da auch noch nichts unternommen. Ich war in den letzten Stunden etwas faul :roll: . Der Slash sollte, bis auf Albumtitel, eigentlich kein Problem sein. Na ja, ich schaue da aber trotzdem mal nach, wenn ich das Drei-Punkte-Problem angehe.
#2: Wenn man unter
'Optionen->D-Box-Einstellungen->Aktiviere Nicht-MCE-Aufnahme'
den Haken setzt und wieder entfernt kann man den Haken bei 'Lame-Stapel verarbeiten' (vorausgesetzt, er war entfernt!) nicht mehr setzen (Feld wird inaktiv!). Startet man jetzt eine Aufnahme (Der Haken bei 'Aktiviere Nicht-MCE-Aufnahme' ist nicht mehr gesetzt!), verhält sich MCE-DAR jetzt so, als sei der Haken bei 'MP3 Encoding aktivieren' entfernt (ist aber in diesem Fall gesetzt!) und der Haken bei 'Lame-Stapel verarbeiten' gesetzt! Folge: Die gestreamten mp2 Songs werden nicht mehr nach mp3 gewandelt aber dennoch in das jeweilige Ausgabeverzeichnis verschoben!
Verwirrt? Ich auch! :gruebel:
Das ist aber jetzt kompliziert :gruebel: ;) ! Wenn ich "Aktiviere Nicht-MCE-Aufnahme" aktiviere, dann wird erst mal das MP3-Encoding deaktiviert. Ich weiß nicht warum, ist aber Quatsch und da scheint wohl auch das Problem zu liegen, denn, wenn ich das MP3-Encoding wieder aktiviere, dann kann ich auch die Verarbeitung des Lame-Stapels aktivieren oder deaktivieren. War jetzt vielleicht auch ein bißchen kompliziert ;) .
Wahrscheinlich arbeitest Du schon längst an der Lösung, ich bin aber wieder viel zu ungeduldig... :roll:
Ich kann Deine Ungeduld verstehen :) . Wie wär's, wenn die Tage ab sofort 48 Stunden hätten und man nicht mehr schlafen müßte?! Das wäre mal was :) !

Gruß,
Jürgen

gorgar
Einmal-Streamer
Einmal-Streamer
Beiträge: 6
Registriert: Mo 03 Jan 2005, 21:49

#4 Beitrag von gorgar » Fr 03 Feb 2006, 1:40

Hallo Jürgen,

ich versuch's mal mit dem Nicht-Schlafen...:wink:
Wenn ich "Aktiviere Nicht-MCE-Aufnahme" aktiviere, dann wird erst mal das MP3-Encoding deaktiviert. Ich weiß nicht warum, ist aber Quatsch und da scheint wohl auch das Problem zu liegen, denn, wenn ich das MP3-Encoding wieder aktiviere, dann kann ich auch die Verarbeitung des Lame-Stapels aktivieren oder deaktivieren. War jetzt vielleicht auch ein bißchen kompliziert :wink: .
Mir ist diese Eigendynamik der Optionsboxen noch gar nicht aufgefallen! Aber wenn man's weiß, ist alles nur noch halb so schlimm...

Damit kann ich auf jeden Fall erstmal leben.

Vielen Dank!

Gerald

Benutzeravatar
jbu63
MCE-Digital Audio Suite Dev
Beiträge: 395
Registriert: Mo 19 Jul 2004, 23:42
Wohnort: Saalfeld
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von jbu63 » Fr 03 Feb 2006, 1:55

Bin gerade beim Versuch des Nicht-Schlafens :) ! Das Problem mit diesen Checkboxen und das Drei-Punkte-Problem habe ich inzwischen gelöst. Bei dem Slash habe ich mich geirrt. Habe dummerweise 'ne falsche Funktion aufgerufen, die zwar so was ähnliches macht, aber halt keine Slashs entfernt. So wie der Stand jetzt ist, wird es heute ;) noch ein Update geben.

Gruß,
Jürgen

Antworten