Sortierfunktionen Datenbank

MCE Streaming Tool

Moderator: jbu63

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Torsten73
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 465
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22

Sortierfunktionen Datenbank

#1 Beitrag von Torsten73 » Mo 02 Jan 2006, 18:13

Hi,
so dass Sortieren mit Spaltenklick funktioniert ja schon ganz gut. Hier hätte ich noch ein paar Anregungen/Verbesserungen dazu:

- Das alte Sortierfeld kann weg
- Mit Spaltenklick sollte man Auf/Abwärts Sortieren können (nicht nur Aufwärts)
- Spalten die sortierbar sind, mit den Explorer Pfeil auf/ab markieren
- Spaltenbreite sollte frei einstellbar und speicherbar sein. Oder die Breite besser anpassen. Z.B. ist Jahreszahl viel zu breit und Titel und Speicherpfad hingegen zu schmall
- Wenn man per Cursor/Pfeil durch die Tabelle scrollt sollte man an den Grenzen zum Anfang/Ende springen können (d.h. von 1->z.B.2500 und von z.b.2500->1)

Und falls es kein Redesign bedeutet, was wäre mit Scalierbarkeit des Programmfensters? Ich benutze 1280*1024 ...

Aber nur wenn Du mal Zeit übrig hast :wink:

Thx
Torsten
-----------------------------------------------
2* Nokia Intel 2x, Avia 500, BMon 1.0
1* Nokia AMD 2x Avia 500, BMon 1.0 IDE IF Seagate 5400.3 JTG 2.4 Beta
1* Nokia Intel 2x, Avia 600, BMon 1.2, Auch hier kein IDE IF Sinnvoll (ARD Probs u. CPU Last zu hoch)
1* Sagem Intel 1x, Schwarz, IDE IF SATA 320GB Momentus 5400.6
JTG Images 2.3, meistens das aktuellste, IDE IF von dbox2.net
Mein neues Steckenpferd: Freevdr mit XBMC für meine alten Aufnahmen
-----------------------------------------------

Benutzeravatar
jbu63
MCE-Digital Audio Suite Dev
Beiträge: 395
Registriert: Mo 19 Jul 2004, 23:42
Wohnort: Saalfeld
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von jbu63 » Mo 02 Jan 2006, 22:11

Hallo Torsten,

Deine Vorschläge hören sich gut an. Und wieder stellt sich mir die alte Frage: Warum habe ich das nicht gleich so gemacht :? ?!

Gruß,
Jürgen

Benutzeravatar
Torsten73
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 465
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22

#3 Beitrag von Torsten73 » Di 03 Jan 2006, 13:18

Vielleicht weil es mehr Aufwand bedeutet?
Aber diese Tabellenfunktionen sind dann vielleicht für die Audiowiedergabe gut zu gebrauchen.

Freut mich, dass meine Anregungen Zuspruch finden.

Cu
Torsten
-----------------------------------------------
2* Nokia Intel 2x, Avia 500, BMon 1.0
1* Nokia AMD 2x Avia 500, BMon 1.0 IDE IF Seagate 5400.3 JTG 2.4 Beta
1* Nokia Intel 2x, Avia 600, BMon 1.2, Auch hier kein IDE IF Sinnvoll (ARD Probs u. CPU Last zu hoch)
1* Sagem Intel 1x, Schwarz, IDE IF SATA 320GB Momentus 5400.6
JTG Images 2.3, meistens das aktuellste, IDE IF von dbox2.net
Mein neues Steckenpferd: Freevdr mit XBMC für meine alten Aufnahmen
-----------------------------------------------

Benutzeravatar
jbu63
MCE-Digital Audio Suite Dev
Beiträge: 395
Registriert: Mo 19 Jul 2004, 23:42
Wohnort: Saalfeld
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von jbu63 » Di 03 Jan 2006, 22:32

Die Bedienung der Datenbank wurde komplett geändert. Das nächste Update steht unmittelbar bevor. Bin gerade noch am Testen, ob das Problem mit Lame nun endlich der Vergangenheit angehört.

Gruß,
Jürgen

Benutzeravatar
Torsten73
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 465
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22

#5 Beitrag von Torsten73 » Mi 04 Jan 2006, 22:46

Hi,
so mein Kurztest hat folgendes ergeben:
- Fehlermeldung beim Anklicken einer Spalte die nicht für die Sortierung vorgesehen ist
- Wenn man nach rechts gescrollt hat und irgendwo in der Liste was anklickt, springt der Scrollbalken immer nach links zurück (war aber auch vorher schon so)
- ich vermisse noch das Sortieren nach Aufnahmedatum und Hitlist

Zu mehr bin ich noch nicht gekommen, Wiedergabe habe ich noch nicht gestestet, da keine Lautsprecher am Server dran sind, kommt aber noch...

Danke für die rasend schnelle Umsetzung!
Torsten
-----------------------------------------------
2* Nokia Intel 2x, Avia 500, BMon 1.0
1* Nokia AMD 2x Avia 500, BMon 1.0 IDE IF Seagate 5400.3 JTG 2.4 Beta
1* Nokia Intel 2x, Avia 600, BMon 1.2, Auch hier kein IDE IF Sinnvoll (ARD Probs u. CPU Last zu hoch)
1* Sagem Intel 1x, Schwarz, IDE IF SATA 320GB Momentus 5400.6
JTG Images 2.3, meistens das aktuellste, IDE IF von dbox2.net
Mein neues Steckenpferd: Freevdr mit XBMC für meine alten Aufnahmen
-----------------------------------------------

Benutzeravatar
jbu63
MCE-Digital Audio Suite Dev
Beiträge: 395
Registriert: Mo 19 Jul 2004, 23:42
Wohnort: Saalfeld
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von jbu63 » Do 05 Jan 2006, 18:34

Update v1.2 Build 187 sollte einige dieser Probleme lösen.

Gruß,
Jürgen

Benutzeravatar
Torsten73
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 465
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22

#7 Beitrag von Torsten73 » Fr 06 Jan 2006, 0:44

Hi,
Fehler sind behoben. Leider habe ich noch einen Sortierfehler entdeckt:
- Beim Sortieren nach Aufnahmedatum ist die Datenbank der Meinung dass 2005>2006 ist :!: Dadurch erhält man eine falsche Reihenfolge, d.h. es scheint das Jahr nicht berücksichtigt zu werden...

Cu
Torsten

PS:
hatte mit dem letzten Build auf P80er ca 170 Lamefehler gehabt. Es wäre wirklich sinnvoll eine umfassende Debugausgabe ins Log zu machen, denn man kann nicht sehen was schief gelaufen ist. Es sind auch sehr viele Dateien im Bad ohne Tags gelandet (aber nur ca 70), keine Ahnung wo die in der Statiskik aufgeführt werden.
Aber mal sehen ob es heute Nacht mit der 187 auch wieder passiert.
-----------------------------------------------
2* Nokia Intel 2x, Avia 500, BMon 1.0
1* Nokia AMD 2x Avia 500, BMon 1.0 IDE IF Seagate 5400.3 JTG 2.4 Beta
1* Nokia Intel 2x, Avia 600, BMon 1.2, Auch hier kein IDE IF Sinnvoll (ARD Probs u. CPU Last zu hoch)
1* Sagem Intel 1x, Schwarz, IDE IF SATA 320GB Momentus 5400.6
JTG Images 2.3, meistens das aktuellste, IDE IF von dbox2.net
Mein neues Steckenpferd: Freevdr mit XBMC für meine alten Aufnahmen
-----------------------------------------------

Benutzeravatar
jbu63
MCE-Digital Audio Suite Dev
Beiträge: 395
Registriert: Mo 19 Jul 2004, 23:42
Wohnort: Saalfeld
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von jbu63 » Fr 06 Jan 2006, 2:03

Eigentlich sind es ja keine "echten" Lame-Fehler. Ich gehe mal davon aus, daß Lame die Dateien fehlerfrei encodieren würde. Mit dem Update v1.2 Build 187 verbleiben die Dateien so lange im Temp-Verzeichnis bis diese umgewandelt wurden, auch wenn das Stunden dauern kann. Bei meinen Tests wurden nach und nach alle Dateien encodiert, auch bei laufendem TMPGEnc im Hintergrund. Ich habe also einen richtigen "Streß-Test" durchgeführt! Das Temp-Verzeichnis war aber am Ende leer, d.h. es wurden alle Dateien fehlerfrei umgewandelt. Eine Debug-Ausgabe ist schwer möglich, da ich nicht weiß, was Lame für ein Problem hat (wenn er eins hat). Also mehr wie einen Hinweis darauf, daß die Datei "xyz" nicht umgewandelt werden konnte, kann ich im Moment nicht geben.

Auf meinem Rechner, AMD Athlon XP 2400+, summt die Version v1.2 Build 187 im streßfreien Zustand und mit aktivierter MP3-Konvertierung wie ein Bienchen. Bis jetzt noch kein einziger Fehler. Wäre super, wenn es bei Euch auch so wäre ;) !

Gruß,
Jürgen

Benutzeravatar
jbu63
MCE-Digital Audio Suite Dev
Beiträge: 395
Registriert: Mo 19 Jul 2004, 23:42
Wohnort: Saalfeld
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von jbu63 » Sa 14 Jan 2006, 17:20

Hallo Torsten,
Torsten73 hat geschrieben:- Beim Sortieren nach Aufnahmedatum ist die Datenbank der Meinung dass 2005>2006 ist :!: Dadurch erhält man eine falsche Reihenfolge, d.h. es scheint das Jahr nicht berücksichtigt zu werden...
Die Sortierung ist richtig. Das Aufnahmedatum wird in der Datenbank als Zeichenkette beginnend mit dem Tag abgelegt. Deshalb werden die Daten entweder nach dem kleinsten bzw. größten Tag sortiert. Damit die logische Reihenfolge stimmt, müßte das Datum mit dem Jahr beginnend in der DB gespeichert werden. Nur dann habe ich wieder ein Problem, wenn Ihr nach einem bestimmten Aufnahmedatum sucht. Ich bleibe auf jeden Fall auch an diesem Problem dran.

Gruß,
Jürgen

Antworten