Tuxmaild inkl. Mail lesen (Diskussion)

Kleine Helferlein für das Image auf der Box

Moderatoren: DrStoned, PauleFoul

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DrStoned
Moderator
Moderator
Beiträge: 2604
Registriert: Mo 15 Sep 2003, 22:57
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Tuxmaild inkl. Mail lesen (Diskussion)

#1 Beitrag von DrStoned » Mo 25 Apr 2005, 23:29

Neues Tuxmail-Plugin mit tuxmaild um Mails lesen zu können.

robspr1 hat das Tuxmail-Plugin um das Feature erweitert, damit auch Emails lesen zu können. :respekt: :respekt: :respekt:

Hallo,

da mein Versuch mittels Shell-Script Mails zu lesen nicht nur von Erfolg gekrönt war (und ausserdem sehr langsam), hier jetzt ein veränderter Tuxmaild und Tuxmail.so.

Verwendet wird das Tuxwetter-Plugin zum Anzeigen der Mail, weiters muss im Verzeichnis /var/httpd der link tmp nach /tmp vorhanden sein.

Erweiterung in der tuxmail.conf:
MAILREAD=B (zum Mail-lesen mittels blauer Taste) bzw. O für OK

Wenn die Mail angezeigt wurde das Fenster mit der OK Taste (nicht HOME) beenden damit das Tuxmail-Plugin nicht geschlossen wird.

PS: Ich lese nicht die gesamte Mail sondern nur einen Teil, die Mail wird als /tmp/popmail gespeichert.


:respekt: :respekt: :respekt: Vielen Dank an robspr1 für diese neue Plugin :respekt: :respekt: :respekt:

Runtergeladen werden kann das Plugin hier.
Greetz von DrStoned :lol: :lol: :lol:

1. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0 mit 64 MB Onbord-RAM, 100 GB Wechsel-Festplatte, 1GB-CF-Karte, USB-Interface, blaues Display
2. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0
3. Box: Nokia Avia 500 2x AMD Kabel Bmon 1.0
4. Box: Dreambox 7025+ 2 SAT-Tuner mit 250 MB Festplatte, 2 GB CF-Karte
Image: Immer aktuelles JtG-Image, mit aktuellem Snapshot
Hardware: StreamPC: ASUS-A7V-133 Athlon 900, 256MB RAM, NIC 3COM 3C905C-TX 40 GB + 160 GB + 400 GB Festplatte, DVD-Brenner: LG-4160B
Arbeits-PC: MSI-KT3 Ultra Athlon 2800XP 512MB RAM, DVD-Brenner: Toshiba SD-R5112,
DVD-Player: APEX AD703, Daewoo 5000N
Software: SFU 3.5, ProjectX, Cuttermaran, Nero 6.0.0.19, VLC 0.72

Benutzeravatar
DrStoned
Moderator
Moderator
Beiträge: 2604
Registriert: Mo 15 Sep 2003, 22:57
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von DrStoned » Mo 25 Apr 2005, 23:42

@robspr1,

ich habs mal gepinnt, damit es nicht verloren geht.

Vielen Dank nochmal dafür. :bindafür: :bindafür: :bindafür:
Greetz von DrStoned :lol: :lol: :lol:

1. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0 mit 64 MB Onbord-RAM, 100 GB Wechsel-Festplatte, 1GB-CF-Karte, USB-Interface, blaues Display
2. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0
3. Box: Nokia Avia 500 2x AMD Kabel Bmon 1.0
4. Box: Dreambox 7025+ 2 SAT-Tuner mit 250 MB Festplatte, 2 GB CF-Karte
Image: Immer aktuelles JtG-Image, mit aktuellem Snapshot
Hardware: StreamPC: ASUS-A7V-133 Athlon 900, 256MB RAM, NIC 3COM 3C905C-TX 40 GB + 160 GB + 400 GB Festplatte, DVD-Brenner: LG-4160B
Arbeits-PC: MSI-KT3 Ultra Athlon 2800XP 512MB RAM, DVD-Brenner: Toshiba SD-R5112,
DVD-Player: APEX AD703, Daewoo 5000N
Software: SFU 3.5, ProjectX, Cuttermaran, Nero 6.0.0.19, VLC 0.72

Benutzeravatar
DrStoned
Moderator
Moderator
Beiträge: 2604
Registriert: Mo 15 Sep 2003, 22:57
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von DrStoned » Di 26 Apr 2005, 3:34

Hier mal ein erster Testbericht, wie ich das mit dem Plugin hinbekommen habe.


Vorrausetzung sind ein laufendes Tuxmail- und ein aktuelles Tuxwetter-Plugin.


1. Zur Sicherheit Komplettimage sichern über Dbox-Taste -> Service -> Softwareaktualisierung -> Experten-Funktionen ->einzelne Partition auslesen -> Flash without bootloader und auf den PC kopiert. Dann diese Datei in /tmp/ löschen.

2. Dann root (cramfs) gesichert nach /tmp/

3. Mit den NewTuxboxFlashtools das root (cramfs) per FTP geladen.

4. Mit den NewTuxboxFlashtoolsdie Dateien tuxmaild in /bin/ und tuxmail.so in /lib/tuxbox/plugins/ ersetzt. Dateirechte so setzen wie auf dem Bild.

Bild

5. Das umgebaute Image speichern, als z.B. test.img und dann per FTP-Programm wieder auf die Box nach /tmp/ laden.

6. Dieses Image wieder auf die Box flashen mit Dbox-Taste -> Service -> Softwareaktualisierung -> Experten-Funktionen ->einzelne Partition einspielen -> root (cramfs)

7. Die Box sollte jetzt wieder ganz normal booten.

8. In der tuxmail.conf in /var/tuxbox/config/tuxmail/ entweder diese Zeile,

Code: Alles auswählen

MAILREAD=B
für Mails lesen mit der blauen Taste oder diese Zeile,

Code: Alles auswählen

MAILREAD=O
für Mails lesen mit der OK-Taste, einfügen. Außerdem noch diese Zeilen.

Code: Alles auswählen

READCMD=/var/plugins/tuxwet/tuxwetter
READPARAM=TXTPLAIN=mail,http://127.0.0.1/tmp/popmail


9. Per Telnet auf die Box und dort folgende Befehle eingeben:

Code: Alles auswählen

md /var/httpd/
um das Verzeichnis /var/httpd/ zu erstellen. Dies ist nur notwendig, wenn das Verzeichnis noch nicht existiert.

Code: Alles auswählen

ls -s /tmp/ /var/httpd/
um in /var/httpd/ einen Symlink nach /tmp/ zu erstellen.

10. Jetzt das Tuxmail-Plugin aufrufen. Jetzt können die Mails entweder mit der blauen Taste, oder der OK-Taste gelesen werden. Das Resultat sieht zum Beispiel so aus:

Bild

Bitte denkt daran, daß Ihr bei einem Softwareupdate die Punkte 1-7 wiederholen müsst, es sei denn, Riker baut dieses Tuxmail-Plugin fest ins JtG-Image ein. :wink: :wink: :wink: Um sich diese Prozedur zu ersparen, habe ich jetzt noch ausgeknobelt, wie das ohne NTBFT geht.

Anleitung um das Plugin ins Image einzubauen, ohne die NewTuxbox-Flashtools zu benutzen.

die tuxmail.so und die tuxmail.cfg kommen nach /var/tuxbox/plugins/.
Die Datei tuxmaild kommt nach /var/bin/.
Desweiteren muß in /var/etc/ eine Datei namens init.local mit folgendem Inhalt erstellt werden.

Code: Alles auswählen

if [ -e /var/etc/.tuxmaild ] ; then
 killall -9 tuxmaild
 sleep 2
 var/bin/tuxmaild
fi;


Diese Datei benötigt ebenso wie tuxmail.so und tuxmaild Ausführrechte (755).

Vielleicht spendiert auch robspr1 seine Sourcen, damit dieses Feature für Tuxmail ins CVS kommt. :wink: :wink: :wink:

Ihm sei noch mal herzlichen Dank gesagt, für diese Erweiterung des Tuxmail-Plugins. :bindafür: :respekt: :zustimm:
Zuletzt geändert von DrStoned am Di 03 Mai 2005, 17:45, insgesamt 3-mal geändert.
Greetz von DrStoned :lol: :lol: :lol:

1. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0 mit 64 MB Onbord-RAM, 100 GB Wechsel-Festplatte, 1GB-CF-Karte, USB-Interface, blaues Display
2. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0
3. Box: Nokia Avia 500 2x AMD Kabel Bmon 1.0
4. Box: Dreambox 7025+ 2 SAT-Tuner mit 250 MB Festplatte, 2 GB CF-Karte
Image: Immer aktuelles JtG-Image, mit aktuellem Snapshot
Hardware: StreamPC: ASUS-A7V-133 Athlon 900, 256MB RAM, NIC 3COM 3C905C-TX 40 GB + 160 GB + 400 GB Festplatte, DVD-Brenner: LG-4160B
Arbeits-PC: MSI-KT3 Ultra Athlon 2800XP 512MB RAM, DVD-Brenner: Toshiba SD-R5112,
DVD-Player: APEX AD703, Daewoo 5000N
Software: SFU 3.5, ProjectX, Cuttermaran, Nero 6.0.0.19, VLC 0.72

Benutzeravatar
DrStoned
Moderator
Moderator
Beiträge: 2604
Registriert: Mo 15 Sep 2003, 22:57
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von DrStoned » Di 26 Apr 2005, 4:01

@robspr,

Leider sind mir noch ein paar Bugs aufgefallen. :(
Der wichtigste ist, als ich die Abfrage zum Lesen der Mails auf die blaue Taste gelegt habe, hat die OK-Taste nicht mehr zum Löschen der Mails funktioniert.
Ich habs mir deswegen auf die blaue Taste gelegt, da ich sowieso öfter mal aus Versehen was in die Spamliste eintrage, was ich dann wieder mühsam mit dem Tuxbox-Commander löschen muß.
Ein weiteres Problem ist, wenn ich dann in der Mail mit Pfeil rechts nach unten scrolle, springt der Cursor bei der Rückkehr in Tuxmail ans Ende der Mailliste.
Das wird aber wahrscheinlich an Tuxwetter liegen, es sei denn Du baust da irgendwo noch nen Blocker für den Tastenspeicher ein.
Ein weiteres Problem ist die kleine Schrift bei Mails ohne Zeilenumbruch, aber vielleicht kann da SnowHead noch was dran drehen. :wink:

Trotzdem noch mal ein Lob für Deine Leistung. :respekt:
Greetz von DrStoned :lol: :lol: :lol:

1. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0 mit 64 MB Onbord-RAM, 100 GB Wechsel-Festplatte, 1GB-CF-Karte, USB-Interface, blaues Display
2. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0
3. Box: Nokia Avia 500 2x AMD Kabel Bmon 1.0
4. Box: Dreambox 7025+ 2 SAT-Tuner mit 250 MB Festplatte, 2 GB CF-Karte
Image: Immer aktuelles JtG-Image, mit aktuellem Snapshot
Hardware: StreamPC: ASUS-A7V-133 Athlon 900, 256MB RAM, NIC 3COM 3C905C-TX 40 GB + 160 GB + 400 GB Festplatte, DVD-Brenner: LG-4160B
Arbeits-PC: MSI-KT3 Ultra Athlon 2800XP 512MB RAM, DVD-Brenner: Toshiba SD-R5112,
DVD-Player: APEX AD703, Daewoo 5000N
Software: SFU 3.5, ProjectX, Cuttermaran, Nero 6.0.0.19, VLC 0.72

Benutzeravatar
robspr1
Serienhai
Serienhai
Beiträge: 275
Registriert: Mo 28 Mär 2005, 10:48
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von robspr1 » Di 26 Apr 2005, 7:41

@DrStoned:

Natürlich stell ich die Sourcen zur Verfügung. Ich werde aber zuvor noch den Aufruf des Viewers konfigurierbar machen damit auch ein anderes Tool zum Betrachten verwendet werden kann (gibt es für den tuxcom viewer einen Kommandozeilen-Aufruf?). Und natürlich schau ich mir auch noch die Bugs an.

hepp
Serienhai
Serienhai
Beiträge: 375
Registriert: Mi 12 Mai 2004, 19:06

#6 Beitrag von hepp » Di 26 Apr 2005, 9:18

@robspr1, richtig klasse! vielen dank dafür! ein email-lesen per plugin war längst überfällig 8)
das die sourcen ins cvs kommen hast ja schon zugesagt.

neben dem von drstoned gemeldeten "OK"-bug, läuft auch das einzelne markieren von zu löschenden mails per "roter taste" nicht mehr.
die "gelbe taste" markiert hingegen alle mails zum löschen.

Benutzeravatar
robspr1
Serienhai
Serienhai
Beiträge: 275
Registriert: Mo 28 Mär 2005, 10:48
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von robspr1 » Di 26 Apr 2005, 9:33

@hepp:

Bei der roten Taste hab ich nichts gemacht (ich hab ADMIN auch immer auf N damit ich aus versehen nichts lösche).
Die anderen Änderungen (command-line für viewer, zeilenumbruch nach 80 zeichen, tastatur-buffer löschen nach der Anzeige) sind in den angehängten Sourcen, ich hab das ganze aber noch nicht compiliert und getestet, das kann ich erst am Abend machen. Die command-line hat den Sinn nicht von tuxwetter abhängig zu sein, wobei ich auch annehme, das Sourcen die auf tuxwetter (oder ein anderes plugin vom *****-Board) verweisen im tuxboard nicht erwünscht sind.

Edit: Sourcen sind jetzt im Download
Zuletzt geändert von robspr1 am Mi 27 Apr 2005, 20:29, insgesamt 1-mal geändert.

hepp
Serienhai
Serienhai
Beiträge: 375
Registriert: Mi 12 Mai 2004, 19:06

#8 Beitrag von hepp » Di 26 Apr 2005, 9:54

robspr1 hat geschrieben:@hepp:

Bei der roten Taste hab ich nichts gemacht (ich hab ADMIN auch immer auf N damit ich aus versehen nichts lösche).

du hast recht. :oops:
http://www.dbox2.info/doku/tuxmail/2.html
irgendwie ist mir da in die config
..
ADMIN=Y
ADMIN=N
..

reingerutscht :?
aber das einzelne selektieren per "OK" ist definitiv "broken" :wink:
ich halte die spamlist auf "blau" eh für überflüssig und schreit somit quasi nach "lies mich"

Benutzeravatar
robspr1
Serienhai
Serienhai
Beiträge: 275
Registriert: Mo 28 Mär 2005, 10:48
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von robspr1 » Di 26 Apr 2005, 11:23

@DrStoned:

Das Ersetzen des tuxmaild kann man auch einfacher vornehmen: den veränderten tuxmaild einfach ins /var/bin kopieren (Rechte auf 755) und im /var/etc/init.d die Startdatei anpassen. (dann klappt es auch für SquashFS Images)

Zum Testen reicht auch:
killall tuxmaild
/var/bin/tuxmaild
(dann bekommt man in der Console auch viele nette Ausgaben ;-) )

Benutzeravatar
robspr1
Serienhai
Serienhai
Beiträge: 275
Registriert: Mo 28 Mär 2005, 10:48
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von robspr1 » Di 26 Apr 2005, 19:31

Eine neue Version steht zum Download und Testen bereit :D :

* Parameter READCMD und READPARAM in tuxmail.conf für eigene Einstellungen
* Zeilenumbruch nach 80 Zeichen / Zeile
* Bugfix für BLAUE und OK Taste

hepp
Serienhai
Serienhai
Beiträge: 375
Registriert: Mi 12 Mai 2004, 19:06

#11 Beitrag von hepp » Di 26 Apr 2005, 21:55

robspr1 hat geschrieben:Eine neue Version steht zum Download und Testen bereit :D :

* Parameter READCMD und READPARAM in tuxmail.conf für eigene Einstellungen
* Zeilenumbruch nach 80 Zeichen / Zeile
* Bugfix für BLAUE und OK Taste

mhh, ich mutmaße mal, dass READCMD und READPARAM nun zwangsweise in .conf definiert werden muss weil sonst gibts beim lesen nur noch

Code: Alles auswählen

TuxMailD <SaveFile idx(1) uid(bac0xx736ad109e)>
TuxMailD: QUIT
TuxMailD save file size:815

und sonst wird nix weiter angezeigt. in /tmp ist aber entspr. popmail vorhanden.
also wie lautet denn die korrekte zuweisung der variablen READCMD und READPARAM für tuxwetter als anzeige-engine? :roll:

Benutzeravatar
robspr1
Serienhai
Serienhai
Beiträge: 275
Registriert: Mo 28 Mär 2005, 10:48
Kontaktdaten:

#12 Beitrag von robspr1 » Di 26 Apr 2005, 22:01

hätte eigentlich erzeugt werden sollen :(

READCMD=/var/plugins/tuxwet/tuxwetter
READPARAM=TXTPLAIN=mail,http://127.0.0.1/tmp/popmail

Benutzeravatar
DrStoned
Moderator
Moderator
Beiträge: 2604
Registriert: Mo 15 Sep 2003, 22:57
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

#13 Beitrag von DrStoned » Di 26 Apr 2005, 22:08

Ich habe jetzt die neue Version des Tuxmail-Plugins nochmal getestet.

Damit das Auslesen der Mails mit dem New-Tuxwetter-Plugin funktioniert, sind in der tuxmail.conf folgende Zeilen einzufügen.

Code: Alles auswählen

READCMD=/var/plugins/tuxwet/tuxwetter
READPARAM=TXTPLAIN=mail,http://127.0.0.1/tmp/popmail


Danke an robspr1 für die neue Version. 8) 8) 8)
Zuletzt geändert von DrStoned am Di 26 Apr 2005, 22:15, insgesamt 2-mal geändert.
Greetz von DrStoned :lol: :lol: :lol:

1. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0 mit 64 MB Onbord-RAM, 100 GB Wechsel-Festplatte, 1GB-CF-Karte, USB-Interface, blaues Display
2. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0
3. Box: Nokia Avia 500 2x AMD Kabel Bmon 1.0
4. Box: Dreambox 7025+ 2 SAT-Tuner mit 250 MB Festplatte, 2 GB CF-Karte
Image: Immer aktuelles JtG-Image, mit aktuellem Snapshot
Hardware: StreamPC: ASUS-A7V-133 Athlon 900, 256MB RAM, NIC 3COM 3C905C-TX 40 GB + 160 GB + 400 GB Festplatte, DVD-Brenner: LG-4160B
Arbeits-PC: MSI-KT3 Ultra Athlon 2800XP 512MB RAM, DVD-Brenner: Toshiba SD-R5112,
DVD-Player: APEX AD703, Daewoo 5000N
Software: SFU 3.5, ProjectX, Cuttermaran, Nero 6.0.0.19, VLC 0.72

hepp
Serienhai
Serienhai
Beiträge: 375
Registriert: Mi 12 Mai 2004, 19:06

#14 Beitrag von hepp » Di 26 Apr 2005, 22:09

robspr1 hat geschrieben:hätte eigentlich erzeugt werden sollen :(

mhh, nö. hab extra nochmal einen restart/reboot eingelegt; die vorhandene .conf wird nicht erweitert.

robspr1 hat geschrieben:READCMD=/var/plugins/tuxwet/tuxwetter
READPARAM=TXTPLAIN=mail,http://127.0.0.1/tmp/popmail

ahaaa Daaanke! :)

*edit*
jawoll, nun läufts bestens. OK-Taste wieder i.O und man kann nun sogar per "Home" den viewer verlassen.

Benutzeravatar
DrStoned
Moderator
Moderator
Beiträge: 2604
Registriert: Mo 15 Sep 2003, 22:57
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

#15 Beitrag von DrStoned » Di 26 Apr 2005, 22:23

hepp hat geschrieben:
robspr1 hat geschrieben:hätte eigentlich erzeugt werden sollen :(

mhh, nö. hab extra nochmal einen restart/reboot eingelegt; die vorhandene .conf wird nicht erweitert.

robspr1 hat geschrieben:READCMD=/var/plugins/tuxwet/tuxwetter
READPARAM=TXTPLAIN=mail,http://127.0.0.1/tmp/popmail

ahaaa Daaanke! :)

*edit*
jawoll, nun läufts bestens. OK-Taste wieder i.O und man kann nun sogar per "Home" den viewer verlassen.


Kann ich nur bestätigen, zumindest bei Textmails ohne HTML-Code, sieht das jetzt echt super aus. :D :) 8) :P :lol:
Greetz von DrStoned :lol: :lol: :lol:

1. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0 mit 64 MB Onbord-RAM, 100 GB Wechsel-Festplatte, 1GB-CF-Karte, USB-Interface, blaues Display
2. Box: Nokia Avia 500 2x Intel SAT Bmon 1.0
3. Box: Nokia Avia 500 2x AMD Kabel Bmon 1.0
4. Box: Dreambox 7025+ 2 SAT-Tuner mit 250 MB Festplatte, 2 GB CF-Karte
Image: Immer aktuelles JtG-Image, mit aktuellem Snapshot
Hardware: StreamPC: ASUS-A7V-133 Athlon 900, 256MB RAM, NIC 3COM 3C905C-TX 40 GB + 160 GB + 400 GB Festplatte, DVD-Brenner: LG-4160B
Arbeits-PC: MSI-KT3 Ultra Athlon 2800XP 512MB RAM, DVD-Brenner: Toshiba SD-R5112,
DVD-Player: APEX AD703, Daewoo 5000N
Software: SFU 3.5, ProjectX, Cuttermaran, Nero 6.0.0.19, VLC 0.72

Antworten