DVD-Menü in 16:9

Nur ein Tool

Moderator: knut73

Antworten
Nachricht
Autor
jailbird
Einmal-Streamer
Einmal-Streamer
Beiträge: 3
Registriert: Fr 09 Jan 2004, 14:41

DVD-Menü in 16:9

#1 Beitrag von jailbird » Di 18 Jan 2005, 22:02

Hi,

wäre es realisierbar auch ein DVD-Menü im 16:9-Format zu erstellen, damit Breitbild-Fernseher gleich auf 16:9 umschalten. Zurzeit verwende ich einen 4:3-Hintergrund mit Balken oben und unten, das klappt soweit auch, aber mein TV braucht halt einige Sekunden bis er das aufgezoomt hat. Aus diesem Grund würde ich mir ein 16:9-Menü wünschen :).
Bei der Gelegenheit möchte ich auch noch ein Lob an die Entwickler ausrichten, weiter so :top:

MfG jailbird

Benutzeravatar
Sindbad
Muxxi Dev
Beiträge: 79
Registriert: Do 23 Sep 2004, 10:16

#2 Beitrag von Sindbad » Mi 19 Jan 2005, 13:00

Hallo jailbird,

ich werde mir dieses Feature :idee: mal in die Aufgabenliste eintragen *kritzel* und Danke für das Lob :D .

cu
Sindbad

Benutzeravatar
leth
Muxxi Dev
Beiträge: 2645
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Pflach in Tirol :-)
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von leth » Mo 24 Jan 2005, 16:27

Das Problem bei 16:9 Menüs ist, dass diese nicht zu 4:3 Fernseher kompatibel sind. Somit müsste man mal schauen ob das vielleicht über ein Register ausgelesen werden kann.

Cu leth
This is leth!

Meine Box: Nokia SAT 2xi Avia 500

CrazyLexx
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 92
Registriert: So 21 Mär 2004, 14:52

#4 Beitrag von CrazyLexx » Mi 16 Feb 2005, 13:26

In wiefern sind die 16:9 Menüs zu herkömmlichen 4:3 Fernsehern nicht kompatibel? Werden die Menüs dann nicht einfach letterboxed angezeigt, wenn das Menü in Widescreen Format vorliegt?

Tom

Benutzeravatar
leth
Muxxi Dev
Beiträge: 2645
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Pflach in Tirol :-)
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von leth » Do 17 Feb 2005, 10:47

Nein eben nicht, sondern es passen die Submenüs mit dem Menü nicht mehr zusammen, so dass das Highlighting nicht funktioniert bzw. es sogar passieren kann, dass Buttons nicht mehr reagieren.

So hab ich das zumindest mal gelesen. Mit DVDauthor ausprobiert habe ich es noch nicht. Hab nämlich keinen 4:3 Fernseher :-)

Cu leth
This is leth!

Meine Box: Nokia SAT 2xi Avia 500

floflyer
Sammler
Sammler
Beiträge: 201
Registriert: Sa 03 Apr 2004, 12:07
Wohnort: Darmstadt

#6 Beitrag von floflyer » Fr 18 Feb 2005, 15:50

Hm, also ich habe schon oft 16:9 Menus auf 4:3 TVs bei Freunden abgespielt und bis jetzt noch keine Probleme gehabt. Vielleicht habe ich auch einfach Glück gehabt. :)
Gruß,

Flo

Benutzeravatar
jmittelst
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11013
Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von jmittelst » Fr 18 Feb 2005, 17:24

Hmm - auf meinem SchafzimmerTV (72cm/4:3) hab ich auch noch nie Probleme mit DVD's gehabt. Klemmt ein Mustek und ein Seg Player dran.
cu
Jens
VU+ Ultimo 4k
VU+ Duo²
VU+ Solo²


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!

Benutzeravatar
Ruediger
Sammler
Sammler
Beiträge: 152
Registriert: Di 13 Jan 2004, 10:21

#8 Beitrag von Ruediger » Mo 21 Feb 2005, 7:30

Ich glaube gelesen zu haben, dass die DVD-Spezifikation nur Menüs in 4:3 vorsieht und deshalb eben Probleme bei manchen Playern auftreten können.
DVD-Lab bringt deswegen auch eine Warnung, wenn man 16:9-Menüs machen will.

Gruß
Rüdiger.
Sagem 1x Sat AVIA600, JtG-Snap vom 17.05., int. ucode, avia600v028
Streaming-PC: Siemens Pentium II, 400 MHz, 128 MB CPU, Win2000 Pro, Samsung 160 GB, dboxwinserver 0.2.1b, MCE-DAR Build190, SFU-NFS > dbox-Movieplayer

Antworten