Verbesserungen zu Muxxi

Nur ein Tool

Moderator: knut73

Nachricht
Autor
gizmo007
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 50
Registriert: So 21 Dez 2003, 12:30
Wohnort: Entenhausen

#16 Beitrag von gizmo007 » Mi 26 Jan 2005, 23:28

auch von meiner Seite Lob & Dank für dieses tolle Tool.

Ein absolutes nice to have feature wäre für mich, wenn man sich den Hintergrund für das Menue direkt aus der *.mpv Datei ziehen könnte.

Für alle die DVD-LAB kennen, wissen wohl was ich meine. Da gibt es ein Vorschaufenster, wo man die Schnittmarken einsetzen kann, und dieses Vorschaubild kann man dann direkt als Hintergund in das Menü einfügen. Das Menü macht dann wirklich was her und anscheinend hat sich ja schon mal jemand darüber Gedanken gemacht:

Zitat:

und manuelles Setzen von Kapitel-Marken


Das geht doch schon, oder meinst Du mit Hilfe einer Vorschau? Das wäre sicher realisierbar.


Das hätte sogar noch einen viel eleganteren Vorteil:
Wenn man die Schnittmarke genau an den Anfang des Filmes setzt, und im Menü den Startpunkt mit dieser Schnittmarke verlinkt, braucht man den Anfang schon mal nicht schneiden. (und das Ende meist eh' auch nicht), denn wenn man alle 3 Tonspuren aufnimmt paßt eh nix mehr auf die DVD drauf.

Grüßekes
Gizmo

Benutzeravatar
leth
Muxxi Dev
Beiträge: 2645
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Pflach in Tirol :-)
Kontaktdaten:

#17 Beitrag von leth » Do 27 Jan 2005, 17:53

Ein absolutes nice to have feature wäre für mich, wenn man sich den Hintergrund für das Menue direkt aus der *.mpv Datei ziehen könnte.

Das kommt auf jeden Fall noch, die Vorbereitungen dazu sind in Muxxi auch schon vorhanden.

Cu leth
This is leth!

Meine Box: Nokia SAT 2xi Avia 500

gizmo007
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 50
Registriert: So 21 Dez 2003, 12:30
Wohnort: Entenhausen

#18 Beitrag von gizmo007 » Do 27 Jan 2005, 18:07

.....hört sich ja vielversprechend an...

monotek
Sammler
Sammler
Beiträge: 152
Registriert: Mo 08 Dez 2003, 23:21

#19 Beitrag von monotek » Fr 28 Jan 2005, 10:05

leth hat geschrieben:
Ein absolutes nice to have feature wäre für mich, wenn man sich den Hintergrund für das Menue direkt aus der *.mpv Datei ziehen könnte.

Das kommt auf jeden Fall noch, die Vorbereitungen dazu sind in Muxxi auch schon vorhanden.

Cu leth


kann man nach dem post davon ausgehen, dass du doch mit der entwicklung weiter machst?
JTG 073
NOKIA KABEL BOX
Yadi Squashfs 2.0.0.5
WIN XP PRO SP2

Benutzeravatar
jmittelst
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11013
Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Kontaktdaten:

#20 Beitrag von jmittelst » Fr 28 Jan 2005, 10:22

@monotek - Falls Du es noch nicht mitbekommen hast. Muxxi ist mittlererweile Open Source, kommt wahrscheinlich demnächst auch ins CVS und Leth und Sindbad arbeiten dran. Leth wird nur nicht mehr soviel seiner Freizeit reinstecken, wie früher, was durchaus verständlich ist. Auch Autoren wollen leben.
cu
Jens
VU+ Ultimo 4k
VU+ Duo²
VU+ Solo²


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!

Benutzeravatar
leth
Muxxi Dev
Beiträge: 2645
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Pflach in Tirol :-)
Kontaktdaten:

#21 Beitrag von leth » Fr 28 Jan 2005, 15:49

.....hört sich ja vielversprechend an...

Wie beschrieben, ist der Weg dahin nicht mehr so weit, da ich vor meinem Knock-Out genau daran gearbeitet habe. Der Programmcode zum Anzeigen einer MPV sowie zum Speichern eines oder mehrerer Bilder daraus als JPG Datei existiert ebenfalls bereits. Man muss diesen Teil 'nur noch' mit der Menüerstellung verbinden.

Hab seit meinem Verschwinden aber noch keine Zeile Code geschrieben. Das wird sich aber ändern, sobald ich zu Hause die Voraussetzungen geschafft habe, um von meinem PC aus direkt auf das CVS zugreifen zu können.

Die Sourcen fürs CVS hoffe ich aber am WE soweit zu bekommen, dann werden wir die unter Anleitung von Sat_Man einchecken.

@Sat_Man:
Auch öffentlich mal ein riesiges DANKESCHÖN für deine super Unterstützung!!!!!

Cu leth
This is leth!

Meine Box: Nokia SAT 2xi Avia 500

Benutzeravatar
Sindbad
Muxxi Dev
Beiträge: 79
Registriert: Do 23 Sep 2004, 10:16

#22 Beitrag von Sindbad » Fr 28 Jan 2005, 17:23

@Sat_Man:
Auch öffentlich mal ein riesiges DANKESCHÖN für deine super Unterstützung!!!!!


Dem kann ich mich nur voll und ganz anschließen :!: .

Sindbad

zwene
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 45
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22

#23 Beitrag von zwene » Fr 28 Jan 2005, 19:31

Ich hätte mal wieder einen Verbesserungsvorschlag für die DVD-Menüfunktionalität: Wäre es möglich, die DVD-Menü-Einstellungen einzeln speichern und laden zu können, also quasi als Templates?

Benutzeravatar
Sindbad
Muxxi Dev
Beiträge: 79
Registriert: Do 23 Sep 2004, 10:16

#24 Beitrag von Sindbad » Sa 29 Jan 2005, 9:30

zwene hat geschrieben:Ich hätte mal wieder einen Verbesserungsvorschlag für die DVD-Menüfunktionalität: Wäre es möglich, die DVD-Menü-Einstellungen einzeln speichern und laden zu können, also quasi als Templates?


Diese Aufgabe steht schon in meiner ToDo-Liste 8) .

cu
Sindbad

Benutzeravatar
Charles
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 654
Registriert: Di 07 Okt 2003, 21:14

#25 Beitrag von Charles » Sa 29 Jan 2005, 11:47

Hallo Sindbad,

ich habe einen kleinen Bug gefunden:
Wenn man den Button für Ordnersuche neben dem Output-Verzeichnis klickt und in dem "Ordner suchen" dann aber "Abbrechen" drückt, dann ist das Output-Verzeichnis komplett leer.

Grüße
Charles
[dBox2 Philips - JtG-Image] [JackTheGrabber 0.74c] [udrec 0.12q]
[ProjectX 0.82.1.02] [Cuttermaran 1.66] [Muxxi V1.10.047] [DVDlabPro 1.55]

Benutzeravatar
Sindbad
Muxxi Dev
Beiträge: 79
Registriert: Do 23 Sep 2004, 10:16

#26 Beitrag von Sindbad » Sa 29 Jan 2005, 13:38

dann ist das Output-Verzeichnis komplett leer

Du meinst hoffentlich das Feld in dem das zu übernehmende Verzeichnis stehen soll, oder?
Ist vermerkt!

cu
Sindbad

Benutzeravatar
Charles
Site Sponsor
Site Sponsor
Beiträge: 654
Registriert: Di 07 Okt 2003, 21:14

#27 Beitrag von Charles » Sa 29 Jan 2005, 17:07

Du meinst hoffentlich das Feld in dem das zu übernehmende Verzeichnis stehen soll, oder?

Ja! Das Feld ist leer, das Verzeichnis auf der Festplatte ist unbeschädigt. :)

Grüße
Charles
[dBox2 Philips - JtG-Image] [JackTheGrabber 0.74c] [udrec 0.12q]
[ProjectX 0.82.1.02] [Cuttermaran 1.66] [Muxxi V1.10.047] [DVDlabPro 1.55]

Benutzeravatar
Sindbad
Muxxi Dev
Beiträge: 79
Registriert: Do 23 Sep 2004, 10:16

#28 Beitrag von Sindbad » Sa 29 Jan 2005, 19:23

Puh, Glück gehabt :wink: !

zwene
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 45
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22

#29 Beitrag von zwene » Sa 29 Jan 2005, 20:25

Sindbad hat geschrieben:Diese Aufgabe steht schon in meiner ToDo-Liste 8) .


Fein. 8)

Dann ist mir beim Anschauen auf dem TV etwas auf- und eingefallen: Bietet DVDAuthor irgendwie die Möglichkeit, die Schrift antialiased (flimmerfrei) darzustellen? Ich benutze das immer bei dvd-lab, ergibt ein vorzügliches Schriftbild.

Benutzeravatar
Sindbad
Muxxi Dev
Beiträge: 79
Registriert: Do 23 Sep 2004, 10:16

#30 Beitrag von Sindbad » Sa 29 Jan 2005, 22:22

Bietet DVDAuthor irgendwie die Möglichkeit, die Schrift antialiased (flimmerfrei) darzustellen?


Hmmm :nixweiss: , weis das jemand? Es stimmt, die Schrift sieht nach dem authoring wirklich nicht schön aus.
Zuletzt geändert von Sindbad am Mo 31 Jan 2005, 14:41, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten