Jacks FAQ

Anleitungen, häufig gestellte Fragen und mehr ...
Gesperrt
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
leth
Muxxi Dev
Beiträge: 2645
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Pflach in Tirol :-)
Kontaktdaten:

Jacks FAQ

#1 Beitrag von leth » Do 03 Jul 2003, 7:25

Ich versuche verzweifelt Jack the Grabber zu installieren, doch das will einfach nicht klappen!

Da Jack in der neuen Programmiersprache C# (C-Sharp) von Microsoft geschrieben wurde muss auf deinem PC auf jeden Fall das .NET-Framework von Microsoft installiert sein.

Sollten während oder nach einer Installation von 'Jack the Grabber' Probleme auftauchen, dann ist es notwendig das Kompatibilitätspack zu installieren, welches die DataAccess Komponenten 2.7 und die neue Installengine von Microsoft enthält.

Außerdem kann es zu Problemen kommen, wenn während der Installation Hintergrundprogramme laufen. Darunter versteht man zB Firewalls, AntiViren Programme, RamCleaner, InstallCleaner usw... Solche Tools sollte man vor einer Installation gegebenenfalls beenden, und lieber danach wieder starten.

Alle notwendigen Downloads findest Du natürlich im Downloadbereich.
Zuletzt geändert von leth am Fr 18 Jul 2003, 10:08, insgesamt 3-mal geändert.
This is leth!

Meine Box: Nokia SAT 2xi Avia 500

Benutzeravatar
leth
Muxxi Dev
Beiträge: 2645
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Pflach in Tirol :-)
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von leth » Do 10 Jul 2003, 8:54

Welche Programme könnte ich verwenden um die aufgenommenen Streams zu einer DVD zu verarbeiten?

Es gibt viele Programme, welche man für die Bearbeitung von DBox II Streams verwenden kann. Hier eine kleine Auflistung welche natürlich nicht komplett ist, sonder nur einen kleinen Überblick verschaffen soll. Es handelt sich dabei sowohl um Freeware als auch um Commerzielle Software.

* Jack the Grabber - Aufnahme
* PVAStrumento - um den Stream zusätzlich auf Fehler zu prüfen
* MPEGStreamExplorer - I-Frames für das Schneiden ausfindig machen
* ds.jar - Demuxxen und schneiden des Streams
* Alternativ zur Kombination 'ds.jar und MPEGStreamExplorer' kann auch 'Project-X' verwendet werden, welches eine Weiterentwicklung von ds.jar mit integrierter Vorschau darstellt.
* MPEG2VCR - GOP-Resize um die GOP-Struktur DVD-Konform zu machen
* HeadAC3he - dient zur Umwandlung von AC3 in WAV, MP3...
* dbPowerAMP - um MP2-Files in WAV umzuwandeln
* CoolEdit - um das WAV-File zu bearbeiten
* IFOEdit - MultiAudio DVD erstellen (es geht nur um die VOB-Files)
* DVDLab - Authoren der DVD (entweder import der demuxxten Files oder der VOB-Files aus IFO-Edit)
* RecordNow - DVD Brennen
Zuletzt geändert von leth am Fr 25 Jul 2003, 10:06, insgesamt 2-mal geändert.
This is leth!

Meine Box: Nokia SAT 2xi Avia 500

Benutzeravatar
leth
Muxxi Dev
Beiträge: 2645
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Pflach in Tirol :-)
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von leth » Do 10 Jul 2003, 12:05

Hab mir gerade die Testversion von 'TV-Movie Clickfinder' heruntergeladen, aber Jack the Grabber zeigt mir nichts an!

Jack arbeitet nicht mit der freien Version des Clickfinders zusammen. Um die entsprechenden Funktionen nutzen zu können, muss man mehr als acht Sender abonnieren. Alternativ kann man aber natürlich auch die EPG-Informationen nutzen, um die gewünschten Sendungen aufzeichnen zu lassen.
Zuletzt geändert von leth am Fr 18 Jul 2003, 10:10, insgesamt 1-mal geändert.
This is leth!

Meine Box: Nokia SAT 2xi Avia 500

Benutzeravatar
leth
Muxxi Dev
Beiträge: 2645
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Pflach in Tirol :-)
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von leth » Fr 11 Jul 2003, 10:29

Wie flashe ich meine Box? Wie bekomme ich meine Box in den Debug-Modus? Wo finde ich Neutrino/Enigma? Usw…

Grundsätzlich helfen wir euch jederzeit gerne weiter, allerdings solltet Ihr beachten, dass ihr euch hier im Forum für 'Jack the Grabber' befindet. Aus diesem Grund solltet Ihr Fragen rund um die DBox II und Linux lieber im Tuxbox-Forum stellen, denn die Jungs dort kennen sich auf diesem Gebiet mit Sicherheit besser aus als wir hier. Immerhin haben sie die Software auch programmiert.
Zuletzt geändert von leth am Fr 18 Jul 2003, 10:11, insgesamt 1-mal geändert.
This is leth!

Meine Box: Nokia SAT 2xi Avia 500

Benutzeravatar
leth
Muxxi Dev
Beiträge: 2645
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Pflach in Tirol :-)
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von leth » Fr 18 Jul 2003, 9:36

Kann man auch mehrere AudioPids bei einer Sofortaufnahme angeben, oder funktioniert das nur über einen neuen Timer?

Man kann auch mehrere AudioPids bei einer Sofortaufnahme auf die Platte schaufeln lassen ohne einen kompletten Timer anlegen zu müssen. Dazu muss man lediglich bei 'Timer' die gewünschten Pids eintragen und danach auf 'REC' klicken. Die Felder für die Zeitangaben kann man leer lassen.

Gestoppt wird so eine Aufnahme einfach durch einen Klick auf den Button 'STOP', welcher sich an der Stelle befindet, wo vorher 'REC' stand.
This is leth!

Meine Box: Nokia SAT 2xi Avia 500

Benutzeravatar
Pedant
admin-c
admin-c
Beiträge: 4266
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Bad Vilbel
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von Pedant » Mo 22 Mär 2004, 23:34

Richtig Installieren und Updaten
Es gibt zwei Sorten von JtG.

Einmal das Update, es besteht normalerweise nur aus einer dbox2.exe.
Die dbox2.exe ist ohne die vorhergehende Installation der aktuellen Vollversion nutzlos.
Diese dbox2.exe ist in das JtG-Verzeichnis zu kopieren und damit die vorhandene dbox2.exe zu ersetzen.

Andererseits die JtG-Versionsnummer.exe. Das ist eine Vollversion.
Bei der Version 0.7.3 findet sich nur die Datei "Setup.msi". Auch das ist eine Vollversion, die per Doppelklick installiert werden kann.
Um eine Vollversion zu installieren muss jede Vorgängerversion von JtG vorher über Systemsteuerung -> Software deinstalliert werden und zusätzlich ist das vorhandene JtG-Verzeichnis manuell zu leeren. Das heißt alle Dateien aus z.B. C:\Programme\JtG sind zu löschen, einzige Ausnahmen sind die MovieGuide-Dateien (mguide_d_s_0x_0x.txt).
Also erst eine neue Vollversion installieren, wenn das Installationsverzeichnis bereinigt ist.

Durch die Deinstallation und das Löschen gehen alle Timer und Einstellungen verloren, dagegen hilft der JtG-Migrator.
Damit können, vor dem Entfernen einer alten JtG-Version, die Einstellungen und Timer gesichert und in die neue Version übertragen werden.
Zu finden ist er hier unter Download -> Tools.
Zuletzt geändert von Pedant am Fr 22 Apr 2005, 11:20, insgesamt 3-mal geändert.
Sagem 1xi + HDD Kabel, JtG-Team Image v2.4.6 (19.12.2015), avia600vb028, ucode int., cam_01_02_105D
Coolstream Neo, FW 2.10
Win 10 Pro x64, E8400 3.0/1033, 4GB, WNDR3700v2 DD-WRT v24-sp2 (06/14/11) std
u-Grabber 0.2.7.6-> TS -> PX 0.91.0.08 -> IfoEdit 0.971 -> ImgBurn 2.5.0.0 -> DVD-R

Benutzeravatar
leth
Muxxi Dev
Beiträge: 2645
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Pflach in Tirol :-)
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von leth » Mi 24 Mär 2004, 13:50

Habe einen Stream aufgenommen, bei dem der Ton viel zu schnell abläuft. Was kann man da tun?
Um den Ton wieder auf normale Geschwindigkeit zu bringenn, mußt man in Project X unter "audio" , Unterpunkt "audio conversions", die Option "direct lossless conversion", von "no conversion" auf "single to stereo (L+R = original)" ändern. Nach einem nun durchgeführten Demux-Vorgang sollte der Ton wieder OK sein.

Wichtig ist, dass man diese Änderung sowohl bei PES als auch bei ES-Streams durchführen kann.

Nachteil: Die Ton-Datei ist anschließend bis zu doppelt so groß.
This is leth!

Meine Box: Nokia SAT 2xi Avia 500

Benutzeravatar
leth
Muxxi Dev
Beiträge: 2645
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Pflach in Tirol :-)
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von leth » Mi 26 Mai 2004, 13:34

Wie stellt man richtig Fragen?
Die wohl bisher beste Antwort auf diese Frage findet Ihr hier, und ich kann jedem empfehlen diesen Artikel mal zumindest zu überfliegen.
This is leth!

Meine Box: Nokia SAT 2xi Avia 500

Benutzeravatar
Pedant
admin-c
admin-c
Beiträge: 4266
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Bad Vilbel
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von Pedant » Do 21 Okt 2004, 22:29

Antworten zu Fragen die hier nicht beantwortet wurden
findet man meist bei:
Downloadlinks, Tipps und FAQ zu allen Bereichen
http://www.jackthegrabber.de/viewtopic.php?t=3815

oder im
HowTo's & FAQ's - Forum
http://www.jackthegrabber.de/viewforum.php?f=19
Zuletzt geändert von Pedant am Fr 22 Jun 2007, 18:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pedant
admin-c
admin-c
Beiträge: 4266
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Bad Vilbel
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von Pedant » Do 21 Okt 2004, 22:34

Ein aktuelles System hilft bei den meisten Schwierigkeiten
Microsoft Updates Downloadlinks, Stand: 07.04.2008

Microsoft® .NET Framework Version 1.1 Redistributable Package
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... 4d1e7cf3a3

Microsoft .NET Framework 1.1 Service Pack 1
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... 3353618b38
Achtung: Zu diesem SP gab es auch schon die Meldungen, dass nach der Installation die Dbox nicht mehr erreichbar wäre.
Jack braucht dieses Update nicht zwingend.

Microsoft .NET Framework 2.0 Redistributable (x86)
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... laylang=de
Zur Installation und zum Betrieb von JtG ist die Version 1.1 erforderlich.
Die Version 2.0 kann zusätzlich installiert werden, nötig ist es aber nicht.

Microsoft .NET Framework 3.0
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... layLang=de
Microsoft .NET Framework 3.0 Redistributable Package (x86)
http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=70848
Zur Installation und zum Betrieb von JtG ist die Version 1.1 erforderlich.
Die Version 3.0 kann zusätzlich installiert werden, nötig ist es aber nicht.

Microsoft .NET Framework 3.5 (Vollständiges Redistributable Package)
http://download.microsoft.com/download/ ... etfx35.exe
Zur Installation und zum Betrieb von JtG ist die Version 1.1 erforderlich.
Die Version 3.5 kann zusätzlich installiert werden, nötig ist es aber nicht.

Microsoft Data Access Components (MDAC) 2.8 SP1
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... sh=PK8VJ3D
(Hinweis für XP: diese Komponente ist im SP2 schon enthalten.)

Jet 4.0 Service Pack 8 (SP8) für Windows 95 / 98 / NT 4.0
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... layLang=de

Jet 4.0 Service Pack 8 (SP8) für Windows 2000
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... layLang=de

Jet 4.0 Service Pack 8 (SP8) für Windows XP
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... f70a153156

Windows NT 4.0 Service Pack 6a - Deutsch (sp6i386.exe)
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... laylang=de

Netzwerkinstallation von Windows 2000 Service Pack 4 für IT-Experten
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... 7bd6ca33a0

Windows XP Service Pack 2-Netzwerkinstallationspaket für IT-Spezialisten und Entwickler
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... 368D3CDB5A

Windows XP Service Pack 3 Release Candidate - Deutsch
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... layLang=de

Windows Vista Service Pack 1 Five Language Standalone (KB936330)
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... layLang=de

DirectX End-User Runtimes (March 2008) - Deutsch
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... layLang=de
(Dieses Update ist für JtG nicht notwendig.)

Windows Update
http://v4.windowsupdate.microsoft.com/
Zuletzt geändert von Pedant am Mo 07 Apr 2008, 8:39, insgesamt 16-mal geändert.

Benutzeravatar
Pedant
admin-c
admin-c
Beiträge: 4266
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Bad Vilbel
Kontaktdaten:

#11 Beitrag von Pedant » Fr 22 Apr 2005, 11:30

JtG meldet "Box nicht gefunden"
Wenn ansonsten alles funktioniert, die DBox also mit Ping, per FTP und auch das Webinterface der DBox per Browser erreichbar ist, nur JtG findet die DBox nicht, dann liegt es meist an Proxyeinstellungen im System.

[Start] -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Internetoptionen -> Verbindungen -> LAN-Einstellungen: [Einstellungen...]
( ) Automatische Suche der Einstellungen
( ) Automatisches Konfigurationsskript verwenden
( ) Proxyserver für LAN verwenden (diese Einstellungen...)


Nichts davon sollte ausgewählt sein.

Gesperrt