ProjectX 0.9.1

Schneiden, Encoden und Brennen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
jmittelst
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11013
Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Kontaktdaten:

ProjectX 0.9.1

#1 Beitrag von jmittelst » Mo 28 Mär 2011, 5:38

http://sourceforge.net/projects/project-x/

Nun schon kompiliert zum Download.

cu
Jens
VU+ Ultimo 4k
VU+ Duo²
VU+ Solo²


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!

Lilien
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 30
Registriert: Di 02 Aug 2005, 15:35

Re: ProjectX 0.9.1

#2 Beitrag von Lilien » Mo 28 Mär 2011, 11:08

Hallo Jens,

vielen Dank für den Hinweis!

> hint: H.264 (in SD & HD) processing is still missing

Ja, H.264 Support wäre natürlich eine schöne Sache.
Wird daran gearbeitet?

MfG, Jürgen

Benutzeravatar
Pedant
admin-c
admin-c
Beiträge: 4265
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Bad Vilbel
Kontaktdaten:

Re: ProjectX 0.9.1

#3 Beitrag von Pedant » Mo 28 Mär 2011, 15:04

Hallo Jens,

danke für den Hinweis.
Und schon kompliliert, was ist denn das für ein neuer Luxus?

Und was mach ich jetzt mit meinem Java-Software-Developer-Kit zum Quellcode kompilieren und mit meiner Entwicklungsumgebung um den Quellcode auszuchecken?

Ich hätte Beides jetzt gebraucht und in gutem Zusand abzugeben.
Hat jemand Interesse? Angebote bitte per PN.

Gruß Frank
Sagem 1xi + HDD Kabel, JtG-Team Image v2.4.6 (19.12.2015), avia600vb028, ucode int., cam_01_02_105D
Coolstream Neo, FW 2.10
Win 10 Pro x64, E8400 3.0/1033, 4GB, WNDR3700v2 DD-WRT v24-sp2 (06/14/11) std
u-Grabber 0.2.7.6-> TS -> PX 0.91.0.08 -> IfoEdit 0.971 -> ImgBurn 2.5.0.0 -> DVD-R

Flo
Sammler
Sammler
Beiträge: 124
Registriert: Mo 03 Nov 2003, 15:22

Re: ProjectX 0.9.1

#4 Beitrag von Flo » Di 26 Apr 2011, 16:07

Ich hätte ja nicht gedacht, nach all den Jahren noch ein Update zu sehen. Erstaunlich.

Die veränderte Schnittoberfläche ist allerdings doch etwas gewöhnungsbedürftig.

Antworten