Ständiges Reseten der Dbox umgehen?

Alles - außer Verbesserungsvorschläge - zu JtG hier rein.
Nachricht
Autor
Cr9
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer
Beiträge: 83
Registriert: Mi 15 Dez 2010, 2:10

Re: Ständiges Reseten der Dbox umgehen?

#16 Beitrag von Cr9 » Do 28 Jul 2011, 17:00

Es klappt alles. Kann man auch Einstellen das für Sender xx der EPG Cache für 1 Tag gespeichert wird? Mit dem Filter bekomm ich bei den anderen Sender nur den aktuellen und den nächsten Angezeigt. Würde das gerne erhöhen.

Benutzeravatar
Pedant
admin-c
admin-c
Beiträge: 4265
Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Wohnort: Bad Vilbel
Kontaktdaten:

Re: Ständiges Reseten der Dbox umgehen?

#17 Beitrag von Pedant » Do 28 Jul 2011, 18:06

Hallo Cr9,

in den EPG-Einstellungen der dbox kannst Du Einstellungen vornehmen, die sich auf alle Sender gleichermaßen auswirken.

Über die epgfilter.xml kannst Du nachgeordnet noch Optionen für einzelne Sender setzen.
Mit dem Filter bekomm ich bei den anderen Sender nur den aktuellen und den nächsten Angezeigt. Würde das gerne erhöhen.
So wie ich die entsprechende Dokumentation verstehe kann man dort keine Zeitspanne festlegen.
Es stehen lediglich drei Optionen pro Sender zur Verfügung:
- keine EGP-Daten
- nur aktuelle und folgende Sendung
- komplette EPG-Daten
Also Nichts, Wenig oder Alles, aber nicht genau z.B. 1 Tag.
Vielleicht reicht es Dir aber, wenn Du in den EPG-Einstellungen die Speicherung generell auf 1 Tag beschränkst.

Gruß Frank
Sagem 1xi + HDD Kabel, JtG-Team Image v2.4.6 (19.12.2015), avia600vb028, ucode int., cam_01_02_105D
Coolstream Neo, FW 2.10
Win 10 Pro x64, E8400 3.0/1033, 4GB, WNDR3700v2 DD-WRT v24-sp2 (06/14/11) std
u-Grabber 0.2.7.6-> TS -> PX 0.91.0.08 -> IfoEdit 0.971 -> ImgBurn 2.5.0.0 -> DVD-R

Antworten