Portal  •  Foren-Übersicht  •  Dokumentation  •  Suche  •  Mitglieder  •  Impressum
Aktuelle Zeit: Sa 24 Feb 2018, 7:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 01 Okt 2011, 17:19 
Offline
Einmal-Streamer
Einmal-Streamer

Registriert: Sa 16 Okt 2010, 10:35
Beiträge: 5
Hallo zusammen, ich habe eine D-Box Nokia und mein PC ist mit dem Router über ein LAN Kabel verbunden und der Router ist wiederum mit der D-Box Nokia verbunden.
Mein Notebook ist über denselben Router mit einem LAN Kabel verbunden und der Router wieder rum mit der Nokia D-Box.
Ich habe auf beiden das Programm JacktheGrabber installiert, auf dem Notebook läuft zusätzlich noch der VCL Player 0.8.6.d.
Meine Frage wäre jetzt wie ich die Programme mit der D-Box Nokia konfigurieren muss?
Ich möchte ein Fernsehbild auf das Notebook anschauen!
Wenn ich das Programm Jtg starte und auf Streamingserver verbinden bekomme ich immer die Fehlermeldung:StrSvrError normalerweise darf jede Sockeladresse (Protokoll. Netzwerkadresse oder Anschlusskanal) nur jeweils einmal verwendet werden.
Ich möchte mich schon mal im Voraus für eure Bemühungen bedanken!
Mit freundlichen Grüßen
Bonnie4

PC LAN Kabel Router D-Box Nokia
Notebook Lan Kabel Router D-Box Nokia

ipconfig/all Ergebnis:
Code:
Microsoft Windows [Version 6.0.6002]
Copyright (c) 2006 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\Bonnie>ipconfig/all

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : Bonnie-laptop
   Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
   DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : siemens

Ethernet-Adapter Bluetooth-Netzwerkverbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Bluetooth-Gerät (PAN)
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1D-D9-FE-EC-20
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: siemens
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Wireless WiFi Link 4965AGN
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1D-E0-2C-06-29
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::915:c339:bcb3:3268%10(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.2(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 30. September 2011 07:12:44
   Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 2. Oktober 2011 06:33:50
   Standardgateway . . . . . . . . . : fe80::4845:2f0a:6e23:1333%10
                                       192.168.1.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 268443104
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-0F-22-60-FB-00-A0-D1-A3-37-3B

   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: siemens
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom NetLink (TM) Gigabit Ethernet
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-A0-D1-A3-37-3B
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::4845:2f0a:6e23:1333%8(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.3(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 30. September 2011 07:11:17
   Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 2. Oktober 2011 07:11:17
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 201367761
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-0F-22-60-FB-00-A0-D1-A3-37-3B

   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung*:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.siemens
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 3:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
   Physikalische Adresse . . . . . . : 02-00-54-55-4E-01
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fd:c09:3614:a659:60fc(Bevor
zugt)
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::c09:3614:a659:60fc%9(Bevorzugt)
   Standardgateway . . . . . . . . . : ::
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 7:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: siemens
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.siemens
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 15:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{9A4DB8B6-E407-4664-BD25-A6F24A20D
1FC}
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 9:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : 6TO4 Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 10:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

C:\Users\Bonnie>Mauser und bewegen RechtswegSuswError Normalerweise darf jede So
ckeladresse (Protokoll, Netzwerkadresse oder Anschluss) nur jeweils einmal verwe
ndet werden.arbeiten 222Mausklick


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 01 Okt 2011, 18:34 
Offline
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Beiträge: 11013
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Ich hab den Thread mal verschoben, mit u-Grabber hat das ja (noch) nicht viel zu tun.

JtG ist an manchen Stellen etwas in die Jahre gekommen. Live anschauen geht i.d.R. nicht mehr, da hierfür eine Aufnahme über die Wingrab-Engine initiiert wurde und die heutzutage i.d.R. sowieso nicht mehr mit den Datenraten moderner Sender klar kommt.

Alternativ: Die Weboberfläche der Dbox nutzen. Einfach mal die IP der Box eingeben und dann auf den Live-Stream-Button klicken.

Alternativ dazu: u-Grabber - der kann VLC entsprechend starten und den Livestream der Box anzeigen.

cu
Jens

_________________
VU+ Ultimo 4k
VU+ Duo²
VU+ Solo²


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 08 Okt 2011, 13:13 
Offline
Einmal-Streamer
Einmal-Streamer

Registriert: Sa 16 Okt 2010, 10:35
Beiträge: 5
Hallo zusammen,

ich versuche jetzt schon seit mehreren Tagen von meiner D-Box zu meinem Laptop zu streamen, aber das Bild bleibt immer wieder stehen! Egal ob ich es mit dem U-Gabber oder über den F.F. versuche immer das gleiche! Kann es eventuell auch am Router liegen, dass er nicht genug Daten übermitteln kann und so das Programm stehen bleibt! Es ist nämlich immer so wenn nicht viel in dem Fernsehbild passiert läuft das aber sobald schnellerem Bildfolgen kommen, bleibt das Bild stehen.
Ich würde mich freuen, wenn ich wieder eine Antwort erhalte!
Ich wollte mich auch schon mal im Voraus für eure Bemühungen bedanken!

Mit freundlichen Grüßen

Bonnie4


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 08 Okt 2011, 15:08 
Offline
Einmal-Streamer
Einmal-Streamer

Registriert: Sa 16 Okt 2010, 10:35
Beiträge: 5
Hallo,

ich habe jetzt mal das Programm U-Grabben gestartet und diesem Tool ausgeführt: Telnet die d-box verbinden soll ich immer hell in die Befehls Leiste eingetragen, wenn ich dies mache werde ich immer aufgefordert, help und enter zu drücken danach kommt diese Meldung

alias bg break cd chdir command continue echo eval exec
exit export false fg getopts hash help jobs kill let local printf
pwd read readonly return set shift source test times trap true
type ulimit umask unalias unset wait

Kann mir jemand sagen, was das zu bedeuten hat?

Ich möchte mich wieder mal im voraus für eure Bemühungen bedanken!

Mit freundlichen Grüßen

Bonnie4


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 09 Okt 2011, 13:59 
Offline
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer

Registriert: Mi 14 Jul 2004, 14:13
Beiträge: 44
Hallo,
wenn du dich mit Telnet zur Box verbindest und dort "help" eingibst, dann erscheint, oh Wunder, eine Art Hilfe. ;) In diesem Fall eine Liste der verfügbaren Befehle der Busybox, diese ist aber bei der dBox sowieso nicht korrekt. Welche Befehle die Busybox versteht legt der Imageersteller fest.

Was genau hast du denn vor, also was wolltest du erreichen indem du dich mit Telnet verbindest?

MfG,
MTM.

PS: Deine Vermutung mit der zu hohen Datenrate des Senders könnte stimmen. Bedenke die 10 Mbit-Schnittstelle der dBox und die restlichen Komponenten im Netz (Switch, Router etc) müßen für eine Übertragung der hohen Datenraten auch mitspielen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 14 Okt 2011, 11:00 
Offline
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer

Registriert: Mi 09 Nov 2005, 2:40
Beiträge: 94
Wohnort: Berlin
Hohe Datenrate hab ich nur bei ARD/ZDF, die gehn aber nie über 8 Mbit. Ist eventuell dein Netzwerkkabel defekt? Probier mal NeutrinoTV. Abschalten der Watchdogs bringt bei mir auch viel. Generell würden mich deine Booteinstellungen mal interessieren. Poste auch bitte mal ein Log (dmesg reicht), da kann man auch ne Menge rauslesen.

Gruß
Buerohengst001

_________________
Sagem DBOX2 64MB, 2xI Kabel, AVIA600L, aktueller Snap, ABO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 23 Okt 2011, 10:25 
Offline
admin-c
admin-c
Benutzeravatar

Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Beiträge: 4261
Wohnort: Bad Vilbel
Hallo Bonnie4,

Du hattest das "ipconfig/all Ergebnis" Deines Laptops gepostet.

Hier mal eine gekürzte Fassung:
Code:
Hostname  . . . . . . . . . . . . : Bonnie-laptop

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Wireless WiFi Link 4965AGN
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.2(Bevorzugt)
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 30. September 2011 07:12:44

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom NetLink (TM) Gigabit Ethernet
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.3(Bevorzugt)
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 30. September 2011 07:11:17


Dabei fällt auf, dass das Laptop über Kabel und über Funk am selben Netzwerk hängt.
Zwei Verbindungen ins selbe Netzwerk sollte man aus Prinzip lassen.
Die Daten können dann nicht wissen welchen Netzwerkadapter sie nutzen sollen.
Das führt dann entweder zu Fehlern oder das Betriebssystem entscheidet von sich aus nur einen der beiden Adapter zu nutzen.
Windows nutzt üblicherweise die Verbindung, die zuletzt etabliert wurde, also die Neuere, weil es unterstellt, dass der User sich dabei etwas gedacht hat die neue Verbindung herzustellen.

Da an den Zeitstempeln der DHCP-Leases zu sehen ist, dass erst die Kabel- und dann die Funkverbindung hergestellt wurde, gehe ich davon aus, dass die Funkverbindung genutzt wird und die ist für Streaming in der Regel nicht geeignet.

Trenn Dein WLan und vermutlich hast Du dann keine oder weniger oder zumindest andere Probleme mit der dbox.

Gruß Frank

_________________
Sagem 1xi + HDD Kabel, JtG-Team Image v2.4.6 (19.12.2015), avia600vb028, ucode int., cam_01_02_105D
Coolstream Neo, FW 2.10
Win 10 Pro x64, E8400 3.0/1033, 4GB, WNDR3700v2 DD-WRT v24-sp2 (06/14/11) std
u-Grabber 0.2.7.6-> TS -> PX 0.91.0.08 -> IfoEdit 0.971 -> ImgBurn 2.5.0.0 -> DVD-R


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de