Portal  •  Foren-Übersicht  •  Dokumentation  •  Suche  •  Mitglieder  •  Impressum
Aktuelle Zeit: Mi 17 Jan 2018, 11:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 12 Mai 2011, 14:32 
Offline
Sammler
Sammler

Registriert: So 14 Mär 2004, 19:10
Beiträge: 110
Hiho :) !

Normalerweise habe ich meine Sendungen immer so nach und nach mit Project X manuell von vpes/apes in
m2v/mp2/ac3 konvertiert.
Heute dachte ich mir aufjedenfall, dass ich doch das ganze automatisieren könnte.
Also brav den Pfad von Project X eingegeben und einen Test gestartet mit udrec.
Naja, dabei blieb es denn auch, da ich nur Fehlermeldungen zu lesen bekam:

Ein kleiner Ausschnitt aus der Logdatei:

-> Hauptpuffergröße in Bytes für Lesen/Schreiben 4096000 bytes

Datei-Segmente:
* ---
sekund. Dateien:
* (0) C:\Programme\JtG\X.ini
* (1) H:\Premiere\2011-05-12-2 tote kämpfen um ihr Leben\2 tote kämpfen um ihr Leben-1_00.vpes
* (2) H:\Premiere\2011-05-12-2 tote kämpfen um ihr Leben\2 tote kämpfen um ihr Leben-1_01.apes
* (3) H:\Premiere\2011-05-12-2 tote kämpfen um ihr Leben\2 tote kämpfen um ihr Leben-1_02.apes

-> Eingabedatei 0: 'C:\Programme\JtG\X.ini' (1.661 Bytes)
-> Dateityp ist unbekannt
!> Dateityp wird nicht unterstützt !

-> Eingabedatei 1: 'H:\Premiere\2011-05-12-2 tote kämpfen um ihr Leben\2 tote kämpfen um ihr Leben-1_00.vpes' (196.965.096 Bytes)
-> Dateityp ist PES (incl. MPEG Video)
!> Startcode fehlt bei Pos.: 0
!> Startcode gefunden bei Pos.: 7596
-> ! Paketlänge ist 0 bei 7596
!> Startcode fehlt bei Pos.: 7602
!> Startcode gefunden bei Pos.: 14288
-> ! Paketlänge ist 0 bei 14288
!> Startcode fehlt bei Pos.: 14294
!> Startcode gefunden bei Pos.: 20880
-> ! Paketlänge ist 0 bei 20880
!> Startcode fehlt bei Pos.: 20886
!> Startcode gefunden bei Pos.: 39504
-> ! Paketlänge ist 0 bei 39504
!> Startcode fehlt bei Pos.: 39510
!> Startcode gefunden bei Pos.: 45720
-> ! Paketlänge ist 0 bei 45720
!> Startcode fehlt bei Pos.: 45726
!> Startcode gefunden bei Pos.: 52228
-> ! Paketlänge ist 0 bei 52228
!> Startcode fehlt bei Pos.: 52234
!> Startcode gefunden bei Pos.: 99652
-> ! Paketlänge ist 0 bei 99652
!> Startcode fehlt bei Pos.: 99658
!> Startcode gefunden bei Pos.: 104328
-> ! Paketlänge ist 0 bei 104328
!> Startcode fehlt bei Pos.: 104334
!> Startcode gefunden bei Pos.: 110428
-> ! Paketlänge ist 0 bei 110428
!> Startcode fehlt bei Pos.: 110434
!> Startcode gefunden bei Pos.: 127320

-> mehr als 500 Warn-/Fehlermeldungen, weitere werden nicht mehr angezeigt..

-> ! Paketlänge ist 0 bei 3397808
-> ! Paketlänge ist 0 bei 3404592
-> ! Paketlänge ist 0 bei 3411904
-> ! Paketlänge ist 0 bei 3439240
-> ! Paketlänge ist 0 bei 3444232
-> ! Paketlänge ist 0 bei 3448788
-> ! Paketlänge ist 0 bei 3476052
-> ! Paketlänge ist 0 bei 3481096

Ich benutze WinXp auf dem Rechner und das konvertieren klappt per Hand ohne Probleme, nur nach der Aufnahme
von JtG klappt das automatische irgendwie nicht.


Habe zwar schonmal mit Google und "suche" geschaut, aber nichts gefunden.

Eventuell könnte mir bitte jemand helfen ? :oops:

Danke schonmal im voraus
Hopps :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12 Mai 2011, 17:50 
Offline
u-Grabber Dev
u-Grabber Dev
Benutzeravatar

Registriert: So 21 Mär 2004, 15:11
Beiträge: 1173
Hallo hoppala,

JtG kann PX in den neueren Versionen nicht mehr starten. Mit Hilfe von MovieGuider geht es aber:
Anleitung

Ich hoffe, das klappt noch ;)

saggi

_________________

MovieGuider aktuelle Version: 0.3.10.6 Anleitung| FilmDB aktuelle Version: 0.1.1.7|u-Grabber aktuelle Version 0.2.7.6

Das Wort heißt Standard ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12 Mai 2011, 17:55 
Offline
Sammler
Sammler

Registriert: So 14 Mär 2004, 19:10
Beiträge: 110
Nabend Saggi ! :)

saggi hat geschrieben:
Hallo hoppala,

Ich hoffe, das klappt noch ;)

saggi


Klasse, vielen Dank für Deine Hilfe... 8) probier ich nachher gleich aus :biggrin:
Werde berichten ob es noch geht :shock:

Bis später
Hopps :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12 Mai 2011, 21:25 
Offline
Sammler
Sammler

Registriert: So 14 Mär 2004, 19:10
Beiträge: 110
Hi again :) !

Hmm also ich bekomme eine Fehlermeldung, dass mir eine Datei fehlt:

genpsi.exe

nicht gefunden

Movie Guider: Keine Startoption gesetzt! Abbruch

Hmmmmmmmm mal mit Google schauen, ob ich diese Datei finde. :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 13 Mai 2011, 5:55 
Offline
u-Grabber Dev
u-Grabber Dev
Benutzeravatar

Registriert: So 21 Mär 2004, 15:11
Beiträge: 1173
Hallo hoppala,

genpsi brauchst Du nicht(für .ts Aufnahmen aber zu empfehlen)! Aber MovieGuider sollte schon so eingestellt sein, das er PX aufruft. Also Haken setzen nicht vergessen ;)
Die ini sollte im besten Fall die sein, welche Du auch im manuellen Modus benutzt. Und natürlich den Pfad zu PX angeben.

saggi

_________________

MovieGuider aktuelle Version: 0.3.10.6 Anleitung| FilmDB aktuelle Version: 0.1.1.7|u-Grabber aktuelle Version 0.2.7.6

Das Wort heißt Standard ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 13 Mai 2011, 10:15 
Offline
Sammler
Sammler

Registriert: So 14 Mär 2004, 19:10
Beiträge: 110
Guten Morgähn Saggi :) :) !

saggi hat geschrieben:
Hallo hoppala,

genpsi brauchst Du nicht(für .ts Aufnahmen aber zu empfehlen)! Aber MovieGuider sollte schon so eingestellt sein, das er PX aufruft. Also Haken setzen nicht vergessen ;)
Die ini sollte im besten Fall die sein, welche Du auch im manuellen Modus benutzt. Und natürlich den Pfad zu PX angeben.
saggi


Eben hat es funktioniert ;D ....bin ganz erschrocken. Er fand sogar sein Genpsi und war anscheinend sehr
glücklich darüber :lach: ... erst hat mir ProjectX kein neues Verzeichnis angelegt, (in dem Ordner, in dem die Aufnahmen
sind) aber das funktionierte auch nach manuellen auswählen der "ini" beim MovieGuider. 8)

Viiielen Dank nochmals :knuddel:

Bye
Hopps :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 13 Mai 2011, 12:25 
Offline
u-Grabber Dev
u-Grabber Dev
Benutzeravatar

Registriert: So 21 Mär 2004, 15:11
Beiträge: 1173
Hallo hoppala,
hoppala hat geschrieben:
Eben hat es funktioniert ;D ....bin ganz erschrocken.

Na also. Ich hoffe, Du hast Dich wieder gut erholt vom Schreck ;)

Prima das es jetzt klappt.

saggi

_________________

MovieGuider aktuelle Version: 0.3.10.6 Anleitung| FilmDB aktuelle Version: 0.1.1.7|u-Grabber aktuelle Version 0.2.7.6

Das Wort heißt Standard ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 13 Mai 2011, 12:38 
Offline
Sammler
Sammler

Registriert: So 14 Mär 2004, 19:10
Beiträge: 110
Mahlzeit Saggi :)

saggi hat geschrieben:
Hallo hoppala,
hoppala hat geschrieben:
Eben hat es funktioniert ;D ....bin ganz erschrocken.

Na also. Ich hoffe, Du hast Dich wieder gut erholt vom Schreck ;)

Prima das es jetzt klappt.

saggi


Danke :) ! Gut das ich fünf Wochen Urlaub habe, so kann ich mich davor erholen :mrgreen:

Eine kleine Frage noch, wie lange würdest Du den Rechner online lassen, wenn er im Durchschnitt
ca. 2 Stunden konvertiert ?
Benutze DbxRecStScheduler, ein sehr altes Programm, aber perfekt zum aufnehmen ...dort kann man ja
einstellen, wann der Rechner runterfahren soll. :)
Danke schööön :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 13 Mai 2011, 14:20 
Offline
u-Grabber Dev
u-Grabber Dev
Benutzeravatar

Registriert: So 21 Mär 2004, 15:11
Beiträge: 1173
hoppala hat geschrieben:
Eine kleine Frage noch, wie lange würdest Du den Rechner online lassen, wenn er im Durchschnitt
ca. 2 Stunden konvertiert ?

Hmm, ich würde gar nicht konvertieren... Eher Aufnahme als Transportstream. Lässt sich ja mittlerweile gut abspielen und schneiden. Speicherplatz ist wohl auch kein Thema mehr.
Also kann ich hierzu keine Empfehlung abgeben...

hoppala hat geschrieben:
Gut das ich fünf Wochen Urlaub habe, so kann ich mich davor erholen :mrgreen:

Hier breitet sich gerade ein Anflug von Neid aus! :twisted:

saggi

_________________

MovieGuider aktuelle Version: 0.3.10.6 Anleitung| FilmDB aktuelle Version: 0.1.1.7|u-Grabber aktuelle Version 0.2.7.6

Das Wort heißt Standard ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 13 Mai 2011, 16:48 
Offline
Sammler
Sammler

Registriert: So 14 Mär 2004, 19:10
Beiträge: 110
Guten äh Abend Saggi :) !

Die Zeit rast ja nur so :)

Zitat:
Eher Aufnahme als Transportstream. Lässt sich ja mittlerweile gut abspielen und schneiden. Speicherplatz ist wohl auch kein Thema mehr.
Also kann ich hierzu keine Empfehlung abgeben...


Was für ein Vorteil hätte der Transportstream jetzt gegenüber dem wie ich aufnehme ? Also mit udrec und vpes/apes :gruebel: ?
Habe bis jetzt immer Cuttermaran zum schneiden eingesetzt :)

Zitat:
Hier breitet sich gerade ein Anflug von Neid aus! :twisted:

saggi


Werde einfach ab Montag eine Stunde länger im Bett liegen bleiben und an Dich denken, eventuell hilft es,
dass Du auch ausgeruhter bist ;) :tongue:

Bis dann
Hopps :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de