Portal  •  Foren-Übersicht  •  Dokumentation  •  Suche  •  Mitglieder  •  Impressum
Aktuelle Zeit: Mi 17 Jan 2018, 11:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 17 Dez 2010, 23:35 
Offline
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer

Registriert: Mi 15 Dez 2010, 2:10
Beiträge: 83
Mir ist klar was du mir sagen willst. Bis hier hin hab ich auch alles gemacht :
Zitat:
mit JTG Aufname machen in einen Ordner der Wahl
Aufname in Optionen JTG auf Packetized Elementary
nach der Aufname Muxxi starten,

Aber wenn ich dann auf "Video-Datei wählen" gehe (im externen muxxi programm) kann ich nur .mpv , .m2v und vpes öffnen. Und ich hab nur eine .ts Datei. Und wie ich Audio öffnen kann ist mir auch ein Rätsel. Denn ich hab garkeine Audio Datei. Ich hab als Test ein Film aufgenommen und irgendwann mittdendrinn beendet. Dann in den Ordner gegangen wo ichs reingespeichert hatte. Dort lag eine .ts Datei drinn mit ca. 300 mb. Auserdem log.txt und epg.txt. Mehr nicht!
Edit:
Ich werde es nun nochmal versuchen ein Film aufzunehmen. Habs aber schon 2-3 mal versucht und immer hatte ich "nur" eine .ts Datei. Kein Audio oder sonstiges.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17 Dez 2010, 23:45 
Offline
Einmal-Streamer
Einmal-Streamer

Registriert: So 13 Mär 2005, 22:27
Beiträge: 15
Wie gesagt----JTG in Optionen-Energie-auf MPEG Packetzied Elementary das Pünktchen setzen-Häkchen bei Timecode setzen-Speichern nicht vergessn!!!!
In Allgemein Zielordner festlegen!-Speichern!
Aufname starten
Dann muxxen
Wenn Audiokanäle da sind stehen sie in Video-ts. Audio-ts ist leer.
Also Video und Audio stehen im selben Ordner!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17 Dez 2010, 23:52 
Offline
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer

Registriert: Mi 15 Dez 2010, 2:10
Beiträge: 83
Mister_xy hat geschrieben:
Wie gesagt----JTG in Optionen-Energie-auf MPEG Packetzied Elementary das Pünktchen setzen-Häkchen bei Timecode setzen-Speichern nicht vergessn!!!!
In Allgemein Zielordner festlegen!-Speichern!

Alles schon gemacht die ganze Zeit. Wie gesagt nach der Aufnahme hab ich nur 1 .ts Datei im Ordner. Und mit der kann ich alleine nix anfangen. Naja will bei mir nicht funktionieren. Danke für deine Hilfe. Aber ich werds mal mit projectX versuchen oder direkt mit Wingrabengine.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18 Dez 2010, 1:36 
Offline
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer

Registriert: Mi 15 Dez 2010, 2:10
Beiträge: 83
So ich versuchs nochmal.
Ich nehm also ein Film auf mit JtG.
Vorher geh ich auf "Optionen" --> "Engine" --> hacken bei "Timecode neu berechnen" , hacken bei udrec und hacken bei MPEG Packetzied Elementary. Rechts hab ich überall ein hacken auser bei "Alle ermittelten pids aufnehmen" und "nach aufnahme projectx starten". Das wars oder?
Als test nehm ich mal nur paar Minuten auf und geh dann auf abbrechen unter "Programm". Jetzt hab ich eine ts Datei und eine txt Datei. Jetzt öffne ich das Programm muxxi und geh auf "Video Datei öffnen". Dort lade ich die ts datei rein. Und was soll ich öffnen bei Audio? Die txt Datei? Wohl eher nicht. Aber ich habe sonst keine weitere Datei erhalten.
Muss ich vorher noch irgendwas einstellen in JtG ? Vllt hast du vorher irgendwelche einstellungen verändert , von denen ich nichts weis und deswegen klappt das bei mir nie.
Ich könnte dir mal screenshots schicken von jedem menüpunkt. Bist du noch etwas online :) ? Dann mach ich das.

Edit:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Edit:
Mit ProjectX funktioniert das muxxen! Ich zieh die ts Datei rein und wandel es um in m2p. Fertig.
So und das mit den Audiospuren hab ich jetzt auch gelöst. Ich möchte gerne 2 gleiche Videos haben mit zwei unterschiedlichen Audiospuren.
Ich muss WinGrabeEngine nehmen und hacken bei A/V PES. Dann hab ich nach dem aufnehmen eine .mpg Datei und zwei .mpa Datein. Ich öffne muxxi und öffne .mpg bei Video und eins der beiden .mpa Datein bei Audio.
Danach das gleiche nochmal mit der anderen .mpa Datei. Dann hab ich eine .ac3 Datei (deutsch) und eine .mp2 Datei (englisch). Dann öffne ich nochmal bei Video die .mpg Datei und bei Audio .ac3. Dann das gleiche mit .mp2. Dann hat man zwei Videos mit unterschiedlichem Audio. Hat funktioniert. Aber ist das auch der richtige Weg ^^? Kann mir das jemand bestätigen? Oder gibts Probleme bei größeren Aufnahmen (asynchron etc.)?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18 Dez 2010, 5:17 
Offline
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 16 Nov 2003, 13:42
Beiträge: 11013
Wohnort: Schildgen (Bergisch Gladbach)
Kurzer Einwurf:
Muxxi verarbeitet nur Elementary-Streams (Audio und Video in einzelne Spuren zerlegt).
Um die aufzeichnen zu können, darf die Box nicht im SPTS-Modus sein.
Um die aus dem SPTS-Modus aufgezeichneten TS-Dateien zu zerlegen, bietet sich ProjectX an.
ProjectX ist eine Java-Software. Und vom Author nur als Quellcode verfügbar. Mit dem Java-Development-Kit bekommt man den aber schnell kompiliert. Anleitung dazu im entsprechenden Bereich.
Es gibt im Netz auch fertig kompilierte Downloads zu ProjectX, allerdings sind die teilweise veraltet und es kann Probleme geben, wenn die Java-Version mit der die Quellcodes kompiliert wurden, weit von der verwendeten abweicht. Die Version auf den Chip-Servern ist z.B. sehr alt. Heise hat nur ältere Sourcen, keine ausführbare Datei.
Kompilierte Java-Software ist übrigens keine .exe - sondern eine .jar. Die ist ausführbar, wenn man .jar auf seiner Windows-Kiste nicht mit einem Pack-Programm verknüpft hat.

TS-Dateien haben übrigens den Vorteil, dass sie problemlos durch den Movieplayer der Box abgespielt werden können.

Den ganzen Krempel haben wir hier im Forum aber schon einige hundert Male durchgekaut. Suche hilft.

cu
Jens

_________________
VU+ Ultimo 4k
VU+ Duo²
VU+ Solo²


[Zitat]Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher...[/Zitat]
Vorsicht! Lesen kann zu Bildung führen! Links, Suchfunktion, Wikis und Google deshalb nur mit Bedacht nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18 Dez 2010, 11:50 
Offline
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer

Registriert: Mi 15 Dez 2010, 2:10
Beiträge: 83
Ok das funktioniert auch. Ich werde nachher jetzt doch mit udrec + mpeg-packetized-elementary aufnehmen und mal euch vertrauen :). Mit WinGrabeEngine hatte ich bis jetzt noch keine Probleme. Hab aber auch immer nur kleine Aufnahmen gemacht. Naja ich vertrau mal euch. Muss ja was drann sein wenn jeder udrec nimmt :).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18 Dez 2010, 15:40 
Offline
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer

Registriert: Mi 14 Jul 2004, 14:13
Beiträge: 44
Hallo,
bzgl. deiner Optionskanäle (Bundesligaspiele): am besten ist es, dir eine myservices.xml anzulegen, damit werden die Optionskanäle dann als normale Programme wähl- und damit aufnehmbarbar.
http://wiki.dbox2-tuning.net/wiki/index ... rvices.xml
Wenn du Google ein wenig quälst, findest du bestimmt auch schon eine passende Datei für deine Empfangsart (Sat oder Kabel).

MfG,
MTM.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19 Dez 2010, 1:38 
Offline
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer

Registriert: Mi 15 Dez 2010, 2:10
Beiträge: 83
Danke aber ich habs auch selbst gefunden als ich die Kanäle aktualisiert hatte.
So ... , eine kleine rückmeldung zu meiner Aufnahme. Hat eigt ganz gut geklappt. Aber ein paar ruckler hat der Stream nun. Wärend der aufnahme hat auch 2-3 mal das Bild gehangen oder der Ton war weg. Liegt aber eher nicht an jtg sondern an meiner dbox2 (kann man dagen was tun). Wenn der Ton als weg ist dann muss ich als im Programm vor und wieder zurück schalten. Dann ist der Ton wieder da. Aber das kann ja auch nicht die Lösung sein. Deswegen auch zum Teil die Ruckler im Stream. Hatte vor der aufnahme natürlich netzwerk auf 10 mbit/s gestellt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20 Dez 2010, 0:07 
Offline
Gelegenheits-Streamer
Gelegenheits-Streamer

Registriert: Mi 15 Dez 2010, 2:10
Beiträge: 83
Ich hab eben meine zweite Aufnahme gemacht. Diesmal nicht Netzwerk auf 10 mbit/s gestellt. Und mehrere Programme waren am laufen. Trotzdem hat die Aufnahme wunderbar geklappt. Ist es wirklich notwendig den PC auf 10 mbit/s zu stellen und drauf zu achten das er nicht ausgelastet ist?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20 Dez 2010, 10:27 
Offline
Site Sponsor
Site Sponsor

Registriert: Mi 31 Dez 2003, 1:45
Beiträge: 1098
Wohnort: Köln
Hallo,
bei mir stehen sämtliche Netzwerkkarten auf "Automatik" und ich habe bei den Aufnahmen selten Probleme gehabt.
Nur beim Flashen von Boxen musste ich schon mal umstellen.

cu
eltinax

_________________
_________________
1 x VU+ Duo 500GB intern 1 x Hauppauge WinTV-Nova-HD-S2 mit WinTV-Ci
Kabel: 2 x Nokia 2I-Avia 500 (1 x IDE), 1 x Sagem 1I-Kabel Avia 600, SAT: (Nokia 2I + IDE), Sagem 1 + 2I (1 x IDE), Philips)
Image JTG-Team 3.10.08 Snapshot aktuell
1 x Komplett (SO2 mit HD, ohne Bu-Li)
Hardware: Athlon 64 6400 Mhz, 2GB DDR2-800, 2 x 1,5 TB S-ATA, LG-GH20LS, Wechselplatten S-ATA 2 x 750GB
Athlon II 4 x 2500 Mhz (45W), 4GB DDR2-800, 1 x 500 GB + 2 x S-ATA 2TB als Medienserver auf Onkyo TX-SR 607 7.1
Klack>yweb>Festplatte in Box>ProjectX>Cuttermaran>IfoEdit


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24 Dez 2010, 14:25 
Offline
admin-c
admin-c
Benutzeravatar

Registriert: Mo 04 Aug 2003, 16:22
Beiträge: 4261
Wohnort: Bad Vilbel
Hallo Cr9,

wenn ich in diesem Thread nichts übersehen habe, dann hast Du immernoch dasselbe Image auf Deiner dbox, wie zu Anfang des Threads.
Falls dem so ist, stellt das einen Verstoß gegen unsere Boardregeln da.
Flash Dir bitte ein Image, dass hier auch supportet wird, oder wende Dich mit Deinen Fragen bitte an der Hersteller des anderen Images.

Falls Du beim Imagewechsel Hilfe brauchst, bist Du hier mit diesbezüglichen Fragen willkommen.

Ich schließe diesen Thread jetzt.
Falls Du doch oder mittlerweise ein supportfähiges Image oder Fragen zum Wechsel hast, dann eröffne bitte einfach einen neuen Thread zu Deinen dann noch offenen Fragen.

Frohes Fest
Frank

_________________
Sagem 1xi + HDD Kabel, JtG-Team Image v2.4.6 (19.12.2015), avia600vb028, ucode int., cam_01_02_105D
Coolstream Neo, FW 2.10
Win 10 Pro x64, E8400 3.0/1033, 4GB, WNDR3700v2 DD-WRT v24-sp2 (06/14/11) std
u-Grabber 0.2.7.6-> TS -> PX 0.91.0.08 -> IfoEdit 0.971 -> ImgBurn 2.5.0.0 -> DVD-R


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de