Portal  •  Foren-Übersicht  •  Dokumentation  •  Suche  •  Mitglieder  •  Impressum
Aktuelle Zeit: Mo 19 Feb 2018, 7:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Video PES: sync block too long
BeitragVerfasst: Di 02 Nov 2010, 14:03 
Offline
Sammler
Sammler

Registriert: Mi 14 Jul 2004, 6:20
Beiträge: 208
Wohnort: Dortmund
Hallo zusammen.

Während das Streamen der meisten Sender, z.B. der öffentlich-rechtlichen, bei mir recht gut funktioniert, habe ich Probleme auf mindestens einem Free-TV-Sender, nämlich Pro7. Gestern versuchte ich, eine Sendung aufzunehmen, und erhielt mit udrec 0.12a sowie 0.13beta RC 8 und RC 11 immer die Fehlermeldung im Betreff. Aufnahmen mit der Wingrab-Engine werden abgebrochen, mit ggrab funktioniert es, allerdings gibt es auch dort Fehlermeldungen, und der Ton hakt manchmal. Die Suche im Forum führte zwar zu ähnlichen Fehlermeldungen zum Audio PES, aber meine habe ich nicht gefunden.

Ich hänge das Logfile einer Aufnahme an. Wenn weitere Daten benötigt werden, liefere ich sie gern nach. Ich bin mir nie sicher, was nötig und sinnvoll ist. Meine aktuelle Konfiguration steht in der Signatur. Ein Bootlog kann ich im Moment leider nicht liefern, da ich mein serielles Kabel nicht finde. Ich liefere aber gern alle Daten nach, die ich auch ohne es beschaffen kann.

Mit freundlichen Grüßen
wafranyofl


Jack the Grabber Logfile
Erstellt am: 02.11.2010 00:00
Timer Aufnahme
Kanal=ProSieben
Sendung=Stromberg
Start=01.11.2010 23:40:00
Ende=00:23
*******************************************************
@00:10:35: Aufnahme Event:
@00:10:35: IP: 192.168.0.100
@00:10:35: VPid: 543
@00:10:35: APid 1: 544
@00:10:35: APid 2: 546
@00:10:35: APid 3: 0
@00:10:35: Filename: E:\Video\Aufnahmen\2010-11-02-Stromberg\Stromberg.mpg
@00:10:35: Splittsize: 39999
@00:10:35: KanalID: a1270f2f47
@00:10:35: EPG Infos geschrieben
@00:10:35: -host 192.168.0.100 -vp 21F -ap 220 -ap 222 -gtc -o "E:\Video\Aufnahmen\2010-11-02-Stromberg\Stromberg-1"
@00:00:02: 00:00:25 to DBox: VIDEO 31341 16 0 1 vaa 21f 220 222
@00:00:02: 00:00:25 from DBox: INFO: IP c0a8000a Port 31341
@00:00:02: 00:00:25 from DBox: PID vaa 3 21f 220 222
@00:00:02: 00:00:25 to DBox: START
@00:00:02: 00:00:25 from DBox: INFO: UdpSender() - PID24241 R0 W0
@00:00:02: 00:00:25 from DBox: INFO: DmxReader() - Pid 21f 204960 0 0
@00:00:02: 00:00:25 from DBox: INFO: DmxReader() - Pid 220 29280 0 0
@00:00:02: 00:00:25 from DBox: INFO: DmxReader() - Pid 222 29280 0 0
@00:00:08: Video: 543
@00:00:08: Audio1: 544
@00:00:08: Audio2: 546
@00:00:08: Audio3: 0
@00:00:08: Beginne Aufnahme nach: E:\Video\Aufnahmen\2010-11-02-Stromberg
@00:00:17: 00:00:40 found video stream (e0)
@00:00:17: Video:[0]E:\Video\Aufnahmen\2010-11-02-Stromberg\stromberg-1_01_00.mpv
@00:00:32: 00:00:55 found mp2 stream (c0)
@00:00:32: Audio_1:[0]E:\Video\Aufnahmen\2010-11-02-Stromberg\stromberg-1_01_00.mp2
@00:00:32: 00:00:55 found ac3 stream (bd)
@00:00:32: Audio_2:[0]E:\Video\Aufnahmen\2010-11-02-Stromberg\stromberg-1_01_00.ac3
@00:00:32: 00:00:55 Video PES: sync block too long (35671 bytes)
@00:00:32: 00:00:55 Video PES: sync block too long (36407 bytes)
@00:00:32: 00:00:55 Video PES: sync block too long (35855 bytes)
@00:00:32: 00:00:55 Video PES: sync block too long (42479 bytes)
@00:00:32: 00:00:55 Video PES: sync block too long (39167 bytes)
@00:00:32: 00:00:55 Video PES: sync block too long (27207 bytes)
@00:00:32: 00:00:55 Video PES: sync block too long (24631 bytes)
@00:00:32: 00:00:55 Video PES: sync block too long (27023 bytes)
@00:00:32: 00:00:55 Video PES: sync block too long (18927 bytes)
@00:00:32: 00:00:55 Video PES: sync block too long (19111 bytes)
@00:00:32: 00:00:55 03:59:24.78: video resync
@00:00:48: Aufnahme wird beendet, bitte warten...
@00:00:53: Ende Aufnahme
******************************************************
Video Ausgabe:
******************************************************
Audio Ausgabe:
******************************************************
Muxer Ausgabe:

******************************************************
Video High:
Video Low:
Audio High:
Audio Low:
******************************************************
@00:00:53: 00:01:16 to DBox: STOP
@00:00:53: 00:01:16 network statistics:
@00:00:53: max: 7,4 Mbit/s total data rate
@00:00:53: average: 3,8 Mbit/s total data rate
@00:00:53: no resends
@00:00:53: 00:01:16 TcpSender stopped
@00:00:53: 00:01:16 UdpReceiver stopped
@00:00:53: 00:01:16 from DBox: EXIT
@00:00:53: 00:01:16 TcpReceiver stopped
@00:00:57:
******************************************************

_________________
2 x Nokia 2xI, Neutrino v2.4.0 release, snapshot 201006142102, Avia 500v110, cam_01_02_105D, Kabel Unitymedia/EWT, JtG 0.7.4c mit udrec 0.13beta RC 11


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Video PES: sync block too long
BeitragVerfasst: Di 02 Nov 2010, 19:13 
Offline
u-Grabber Dev
u-Grabber Dev
Benutzeravatar

Registriert: So 21 Mär 2004, 15:11
Beiträge: 1173
Hallo wafranyofl,

ich kann das Problem hier auch nachvollziehen. Zwar mit u-Grabber aber ist ja aber auch udrec.
Wenn ich in ES aufnehme erhalte ich auch "Video PES: sync block too long ", mit einer Aufnahme in TS werden keine Probleme gemeldet.

Spricht etwas gegen eine Aufnahme im TS-Format?

saggi

_________________

MovieGuider aktuelle Version: 0.3.10.6 Anleitung| FilmDB aktuelle Version: 0.1.1.7|u-Grabber aktuelle Version 0.2.7.6

Das Wort heißt Standard ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Video PES: sync block too long
BeitragVerfasst: Di 02 Nov 2010, 22:42 
Offline
Sammler
Sammler

Registriert: Mi 14 Jul 2004, 6:20
Beiträge: 208
Wohnort: Dortmund
Hallo Saggi.

saggi hat geschrieben:
...
Spricht etwas gegen eine Aufnahme im TS-Format?
...


Ja. Es gibt Probleme, wenn ich zwischen Xmedia-Grabber (XMG) und JtG hin- und herschalte, sobald ich TS verwende. Mit dem XMG nehme ich Radiohörspiele auf. Davon abgesehen muß ich bei einer Aufnahme im TS-Format hinterher alles durch Project X (PX) laufen lassen. Das ist meiner Erfahrung nach ein Programm, das leichte Fehler im Stream eher verschlimmert als beseitigt. Ich hatte früher, als ich es noch regelmäßig verwendet habe, häufig Sprünge in defekten Streams, die ohne PX nicht auftauchten.

Danke für die Rückmeldung. Dann weiß ich zumindest schon mal, daß ich bei mir nicht weitersuchen muß. Ich hatte natürlich bereits einiges ausprobiert, bevor ich den Thread eröffnet habe. Vielleicht weiß noch jemand eine Lösung. Manchmal sind es ja nur Kleinigkeiten, die die Aufnahme versauen. Aber in den letzten Jahren mehrt sich - zumindest bei mir - die Anzahl der Fehler, und manche lassen sich nicht mehr beseitigen. Die d-Box ist halt schon älter und kommt mit aktuellen Bitraten (10 MBit-Ethernet), QAM 256 etc. anscheinend nicht gut zurecht. Ich würde gern auf eine Dreambox umsteigen, aber dafür fehlt mir das Geld. Also wurschtel ich weiter.

Mit freundlichen Grüßen
wafranyofl

_________________
2 x Nokia 2xI, Neutrino v2.4.0 release, snapshot 201006142102, Avia 500v110, cam_01_02_105D, Kabel Unitymedia/EWT, JtG 0.7.4c mit udrec 0.13beta RC 11


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Video PES: sync block too long
BeitragVerfasst: Mi 03 Nov 2010, 18:29 
Offline
u-Grabber Dev
u-Grabber Dev
Benutzeravatar

Registriert: So 21 Mär 2004, 15:11
Beiträge: 1173
Hi,

ungetestet:
Wie wäre es, wenn MovieGuider den SPTS-Mode vor der Aufnahme einschaltet und nach der Aufnahme aus? Ähnlich dem Fernbedienung sperren.
http://movieguider.de/mg/mg-anleitung#ZusatzWebGUI
Über das WebIF:
http://www.yjogol.de/download/nhttpd_co ... tml#system
Dann SPTS ein:
Code:
http://dbox/control/system?setAViAExtPlayBack=spts

SPTS aus:
Code:
http://dbox/control/system?setAViAExtPlayBack=pes

Eine aktuelle udrec erkennt das Format und nimmt TS auf, auch wenn ES gewählt ist. Und nach der Aufnahme ist die Box wieder im PES-Mode.

wafranyofl hat geschrieben:
Ja. Es gibt Probleme, wenn ich zwischen Xmedia-Grabber (XMG) und JtG hin- und herschalte, sobald ich TS verwende. Mit dem XMG nehme ich Radiohörspiele auf.

Aus Interesse: Warum nimmst Du nicht nur den XMediaGrabbber?

Zitat:
Davon abgesehen muß ich bei einer Aufnahme im TS-Format hinterher alles durch Project X (PX) laufen lassen.

Wegen des erstellen einer DVD?

Mehr Fragen als Antworten, sorry. Aber wenn Pedant das darf, darf ich das bestimmt auch ;)

saggi

_________________

MovieGuider aktuelle Version: 0.3.10.6 Anleitung| FilmDB aktuelle Version: 0.1.1.7|u-Grabber aktuelle Version 0.2.7.6

Das Wort heißt Standard ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Video PES: sync block too long
BeitragVerfasst: Mi 03 Nov 2010, 19:47 
Offline
Sammler
Sammler

Registriert: Mi 14 Jul 2004, 6:20
Beiträge: 208
Wohnort: Dortmund
Hallo Saggi.

saggi hat geschrieben:
...
Aus Interesse: Warum nimmst Du nicht nur den XMediaGrabbber?
...
Zitat:
Davon abgesehen muß ich bei einer Aufnahme im TS-Format hinterher alles durch Project X (PX) laufen lassen.

Wegen des erstellen einer DVD?
...


Ich habe versucht, alles mit dem Xmedia-Grabber aufzunehmen. Generell klappt das auch. Aber ich hatte damals Probleme mit der umständlichen Programmierung. Irgendwas wollte nicht so wie ich. Davon abgesehen ist das Programm ja schon lang nicht mehr kostenlos. Ich habe hier immer noch die letzte freie Version.

Project X: Ja, das Umwandeln ist nötig, um aus meinen Aufnahmen DVD-Video zu erstellen. Ich könnte es stattdessen mit Pvastrumento probieren, aber ehrlich gesagt ist mir das alles zuviel Gehampel. Früher habe ich die Wingrabengine benutzt. Die liefert MPG. Das ist genau, was ich brauche. Udrec hat sich jedoch als zuverlässiger erwiesen. Vor der Weiterverarbeitung muß ich nun erst Bild und Ton mulitplexen, womit ich leben kann. Aber ich möchte nicht auch noch vorher aus TS PES machen müssen. Jedenfalls nicht, wenn es sich vermeiden läßt.

Mit freundlichen Grüßen
wafranyofl

_________________
2 x Nokia 2xI, Neutrino v2.4.0 release, snapshot 201006142102, Avia 500v110, cam_01_02_105D, Kabel Unitymedia/EWT, JtG 0.7.4c mit udrec 0.13beta RC 11


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Video PES: sync block too long
BeitragVerfasst: Mi 03 Nov 2010, 20:22 
Offline
u-Grabber Dev
u-Grabber Dev
Benutzeravatar

Registriert: So 21 Mär 2004, 15:11
Beiträge: 1173
Hallo wafranyofl,

ok, das habe ich nun verstanden.
Darf ich Dich bitten vielleicht u-Grabber mal zu probieren? Es wäre dort möglich abhängig vom gewählten Sender das Aufnahmeformat zu wählen, zumindest kann ich das einbauen ;) Dann könnte man wählen, ob für bestimmte Sender ein anderes Format gewählt wird. So könnten Problemsender wie hier Pro7 in TS, der Rest in ES aufgenommen werden. Eine Idee zum Einbau habe ich auch schon.
Radioaufnahme funktioniert eigentlich auch, zumindest wird ein mp2 geschrieben...

Kannst ja mal testen.

saggi

_________________

MovieGuider aktuelle Version: 0.3.10.6 Anleitung| FilmDB aktuelle Version: 0.1.1.7|u-Grabber aktuelle Version 0.2.7.6

Das Wort heißt Standard ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de